Neumann, Thorsten

BetrSichV – die verantwortliche Elektrofachkraft in der Pflicht

Rechtssichere Umsetzung der novellierten Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in der Elektrotechnik

VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich Volume 121

5., überarbeitete Auflage 2015, 354 pages, Din A5, Broschur
ISBN 978-3-8007-3919-6, e-book: ISBN 978-3-8007-3921-9
Personal VDE Members are entitled to a 10% discount on this title

Foreword Extract

Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) tritt am 1. Juni 2015 in Kraft. Dieses Buch beantwortet im Arbeitsalltag der verantwortlichen Elektrofachkraft auftauchende Fragen aus praktischer Sicht.

Antworten auf die Fragen:

  • Wie stehen BetrSichV, TRBS und DGUV-Vorschrift 3 (vormals BGV A3) zueinander?
  • Was bringt die BetrSichV dem Anwender, und wo sind Probleme, speziell bei den elektrischen Arbeitsmitteln, zu erwarten?
  • Wozu ist die Gefährdungsbeurteilung gut?

In diesem Buch wird die Umsetzung der BetrSichV speziell mit Blick auf elektrische Arbeitsmittel beschrieben, Musterformulare werden bereitgestellt, und viele Beispiele verdeutlichen die Probleme und Chancen. Die für die Elektrofachkraft wichtigen Teile der BetrSichV und der DGUV-Vorschrift 3 / TRBS sind in der neuesten Fassung komplett im Buch wiedergegeben.

Dr.-Ing. Thorsten Neumann, Jahrgang 1964, ist einer der gefragtesten Referenten und ausgewiesener Fachmann auf den Gebieten der rechtlichen Absicherung und praktischen Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) für Elektrogeräte und elektrische Anlagen sowie der immer bedeutsamer werdenden internen Risikoabschätzung (Rating). Er verbindet Wissenschaft und Praxis in einzigartiger Weise.