Balow, Jörg

Gebäudeautomation

Kommentar zur VOB/C: ATV DIN 18386, ATV DIN 18386

2017, 127 Seiten, Din A5, Broschur
Bestellnummer: 311637

ATV DIN 18386 Gebäudeautomation: Änderungen und praktische Hinweise
Die Norm ATV DIN 18386 Gebäudeautomation aus der VOB/Teil C wurde 2015 vom DVA fachtechnisch überarbeitet, an die neuesten Entwicklungen im Bauwesen angepasst (z. B. Richtlinien für Raumautomation) und zum Teil neu strukturiert (Abschnitt 5 Abrechnung).

Dieser Kommentar zur neuen ATV DIN 18386 geht auf die Änderungen ein und gibt praktische Hinweise zur Umsetzung auf der Baustelle.

ATV DIN 18386 mit allgemeinen Vertragsbedingungen für Gebäudeautomation
Die Gebäudeautomation dient der Gesamtfunktionalität von Gebäuden im Nutzungsfall. ATV DIN 18386 legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die für die Ausführung von Gebäudeautomationsanlagen bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten. Sie gilt für Systeme zum Messen, Steuern, Regeln und Leiten technischer Anlagen.

Gebäudeautomation – DIN 276 – HOAI
Heute ist die Gebäudeautomation innerhalb des Bauwesens ein eigenständiges Gewerk mit der Kostengruppe 480 in der DIN 276, mit eigener Anlagengruppe in der HOAI und der im Jahr 2015 überarbeiteten Allgemeinen Technischen Vertragsbedingung DIN 18386, für die hier mit diesem Werk ein neuer Kommentar vorliegt.

Gebäudeautomation: Bindeglied zwischen Systemen in einem Gebäude
Die Gebäudeautomation ist Bindeglied zwischen vielen Systemen in einem Gebäude. Aus diesem Grund stellt die Gebäudeautomation die Gesamtfunktion eines Gebäudes sicher und ist damit ein wesentlicher Faktor, der über das Funktionieren eines Gebäudes mit seinen Systemen entscheidet.

Überarbeitung von ATV DIN 18386
Bei der Überarbeitung von ATV DIN 18386 wurde genau das berücksichtigt und die wichtigsten normativen Grundlagen sowie eine nach Funktionen der GA orientierte Abrechnung integriert.
Mit der Überarbeitung wurde die Norm an die Entwicklung des Baugeschehens fachtechnisch angepasst.
Jörg Balow ist Niederlassungsleiter Anlagentechnik Berlin bei der Cofely Deutschland GmbH. Er ist Mitglied im Fachausschuss Elektrotechnik und Gebäudeautomation des VDI und langjähriger Schulungsleiter beim VDI Wissensforum. Darüber hinaus hat er einen Lehrauftrag an der Beuth-Hochschule und ist Mitglied einer Berufungskommission.