Schettler-Köhler, Horst-P.

Das neue Gebäudeenergiegesetz

Wegweiser, Begründungen, Kommentare

2021, ca. 557 Seiten, Din A5, Broschur
Bestellnummer: 315437

Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Wegweiser, Begründungen, Kommentare

Schon seit Jahren sollte es kommen, im November 2020 tritt es tatsächlich in Kraft: das Gebäudeenergiegesetz (GEG).

Dieses führt Energieeinsparverordnung (EnEV), Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammen und ist das Ergebnis der Anforderungen an Harmonisierung im nationalen wie auch im europäischen Rechtsgebiet. Wer in Deutschland baut, kommt ab dem 1. November 2020 nicht mehr am GEG vorbei. Hier bietet der vorliegende Band aus der Reihe Beuth Recht eine fundierte, griffige Hilfe. Er beinhaltet alles, was der Anwender benötigt, um direkt in die Arbeit mit dem GEG einzusteigen. In praktischen Übersichten stellt das Buch die alten und neuen Regelungen einander gegenüber, informiert über Hintergründe und fasst die wesentlichen Neuerungen zusammen. Zu diesen zählen beispielsweise die Einbeziehung der Photovoltaik, das Modellgebäudeverfahren als eigenständiges Nachweisverfahren für Wohngebäude, innovative Quartiersansätze und viele weitere Neuerungen mehr, die in diesem hochinformativen Buch beleuchtet werden.

Arbeitshilfe zum neuen Gesetz

Mit seinem handlichen Format und dem ebenso umfassenden wie sorgfältig ausgewählten Inhalt stellt „Das neue Gebäudeenergiegesetz" eine wertvolle Arbeitshilfe für jeden dar, der beruflich mit dem GEG befasst ist. Das Buch beinhaltet:

Einführung
Der Autor wirft einen Blick auf die Vorgeschichte des Gesetzes – inklusive des gescheiterten Gesetzesentwurfs im Jahr 2016 – und stellt das neue Gesetz in den Kontext der europäischen Richtlinien zum Energieeinsparrecht. Die Neuerungen, die das GEG mit sich bringt, werden umfassend beschrieben. Nicht zuletzt bietet das Buch einen Ausblick auf die zu erwartende Entwicklung und die nächste Novellierung des GEG.

Vorschriftenwegweiser
Das Buch enthält zur besseren Übersichtlichkeit eine tabellarische Gegenüberstellung der Vorschriften aus EnEV, EEWärmeG und dem neuen GEG.

Gesetzestext
Der Gesetzestext ist im Original abgedruckt.

Begründungen und Kommentare
Die Beratungen zum Gesetzesentwurf wurden von einer Vielzahl schriftlicher Begründungen, Änderungsvorschläge und weiterer verschriftlichter Diskussionsprozesse begleitet. Diese verdeutlichen die dem neuen Gesetz zugrundeliegenden Absichten des Gesetzgebers und sind daher Bestandteil des Bandes: Sie wurden im Kontext der entsprechenden Vorschriften vom Autor kommentiert.

Der Band umfasst darüber hinaus Hinweise auf Gesetzesänderungen – zum Beispiel im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und dem Baugesetzbuch –, die in der Folge der GEG-Einführung stattgefunden haben.
Horst-P. Schettler-Köhler studierte von 1977 bis 1982 Elektrische Energietechnik an der TU Braunschweig. Nach einer kurzen Tätigkeit bei einem Hersteller von Sicherungsanlagen wechselte er zur damaligen Deutschen Bundesbahn, wo er 1985 die zweite Staatsprüfung für den Höheren Technischen Verwaltungsdienst ablegte.

Nach gut vierjähriger Tätigkeit als Referent beim Bundesministerium für Verkehr wechselte Schettler-Köhler Anfang 1990 zum damaligen Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau. Als Referent wirkte er dort mit an der 3. Wärmeschutzverordnung, an zwei Novellierungen der Heizungsanlagen-Verordnung und am damaligen CO2-Minderungskonzept der Bundesregierung. Ab 1996 war er dann maßgeblich beteiligt an der Weiterentwicklung von Wärmeschutz- und Heizungsanlagen-Verordnung zur Energieeinsparverordnung. 30 Jahre lang war er aktives Mitglied in mehreren Normungsgremien im Bereich der Gebäudetechnik und der Energieeffizienz von Gebäuden.

Vom 1. Oktober 2000 bis zum 31. Dezember 2018 leitete Schettler-Köhler ein bautechnisches Grundsatzreferat im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (jetzt: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung). Die Mitarbeit an der Energieeinsparungs-Gesetzgebung gehörte auch in dieser Position mit zu seinen vorrangigen Aufgaben. Die technischen Inhalte der Energieeinspar-verordnung entstanden unter Mitwirkung seines Referats ebenso wie zuletzt viele Regelungen des Gebäudeenergiegesetzes und Teile der Begründung der Bundesregierung dazu.

Schettler-Köhler ist Mitautor eines Kommentars zur Wärmeschutzverordnung, eines Kommentars zur EnEV 2002 sowie des „Berliner Kommentars", Band 2: „Energieumweltrecht". Im Beuth Verlag erschienen von ihm Kommentare zur EnEV 2004, 2009 und 2013. Zusammen mit Andrea Vilz hat Schettler-Köhler zur Energieeinsparverordnung 2009 den „Online-Kommentar" des Beuth Verlags herausgegeben. In unterschiedlichen Medien hat er zahlreiche Fachaufsätze und Buchbeiträge zu den Themen Wärmeschutz, Energieeinsparung und Heizungstechnik sowie Normung veröffentlicht. Er war ferner ständiges Mitglied des Redaktionsbeirates der Beuth-Zeitschrift „EnEV aktuell".

Von 2002 bis 2018 war Schettler-Köhler deutscher Vertreter in den Ausschüssen nach der Europäischen Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD); unter anderem auch in dem Komitee, das von den Mitgliedstaaten zur Lenkung der europäischen Normungsaktivitäten zu dieser Richtlinie eingerichtet wurde. Im Europäischen Netzwerk „Concerted Action EPBD" vertritt das bis 2018 von ihm geleitete Referat die deutsche Seite und befördert die internationale Zusammenarbeit zur EPBD.

Weitere Buchempfehlungen

Buchtitel Format
Die zukunftssichere Elektroinstallation
Fengel, Marc

Die zukunftssichere Elektroinstallation

Ein Leitfaden zur regelkonformen Errichtung von PV-Systemen, stationären Speichern und Ladeinfrastrukturen

2020, 343 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Die Bauleiterschule
Stammkötter, Andreas

Die Bauleiterschule

Rechtliche Grundlagen mit Musterschreiben

2019, 244 Seiten, 170 x 240 mm, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Bestandsschutz oder Nachrüstpflicht?
Wilrich, Thomas

Bestandsschutz oder Nachrüstpflicht?

Betreiberverantwortung und Sicherheit bei Altanlagen mit 30 Gerichtsurteilen u. a. zu Baurecht, ArbStättV, BetrSichV, EG-Maschinenrichtlinie, DIN-Normen, Immissions- und Umweltschutz, Verkehrssicherungspflicht und Schadensersatzhaftung, Garantenpflichten und Fahrlässigkeitsstraftaten
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 172

2019, 311 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Taschenbuch für Lüftungsmonteure und -meister
Fritzsche, Nicolas

Taschenbuch für Lüftungsmonteure und -meister

2020, 374 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Bauleitung in der TGA Neuer Buchtitel!
Reiher, Richard

Bauleitung in der TGA

100 Checklisten und Arbeitshilfen für die Praxis

2020, 174 Seiten, 170 x 240 mm, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Effizienter Betrieb von Wärmepumpenanlagen
Seifert, Hans-Jürgen

Effizienter Betrieb von Wärmepumpenanlagen

Planungsfehler vermeiden – Probleme analysieren – Arbeitszahlen optimieren

2020, 232 Seiten, 170 x 240 mm, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Grundkurs Kältetechnik
Veith, Heinz; Schmidt, Dieter

Grundkurs Kältetechnik

2020, 364 Seiten, 170 x 240 mm, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Ökologische Altbausanierung
Kaiser, Christian

Ökologische Altbausanierung

Gesundes und nachhaltiges Bauen und Sanieren

2020, 232 Seiten, 230 x 270 mm, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
VOB 2019
DIN e. V. ; DVA (Hrsg.)

VOB 2019

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (DIN 1960), Teil B (DIN 1961), Teil C (ATV)

2019, 1123 Seiten, Din A5, Festeinband

Fachbuch
Brandmeldeanlagen
Gerber, Gero

Brandmeldeanlagen

Planen, Errichten, Betreiben

2019, 377 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book