Cover E DIN EN 62576 VDE 0122-576:2017-06
größer

E DIN EN 62576 VDE 0122-576:2017-06

Elektrische Doppelschichtkondensatoren für die Verwendung in Hybridelektrofahrzeugen

Prüfverfahren für die elektrischen Kennwerte

(IEC 69/486/CDV:2017); Deutsche Fassung prEN 62576:2017
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2017-06   Erscheinungsdatum: 2017-05-26
VDE-Artnr.: 1100443
Ende der Einspruchsfrist: 2017-07-26

Inhaltsverzeichnis

Der hier vorliegende Entwurf der IEC 62576 beschreibt die Verfahren zur Prüfung der elektrischen Kennwerte von elektrischen Doppelschichtkondensatoren), die für die Unterstützung bei besonderen Leistungsanforderung in Hybrid-Elektrofahrzeugen verwendet werden sollen. Elektrische Doppelschichtkondensatoren können verwendet werden, um durch Rekuperation gewonnene Energie zu speichern und bei Bedarf wieder abzugeben. Die vorliegende Norm ergänzt die IEC 62391 Reihe für Doppelschichtkondensatoren um spezifische Anforderungen für den Einsatz in Hybrid-Elektrofahrzeugen. Konzepte für Prüfungen der Lebensdauer werden in einem informativem Anhang beschrieben. Sollten beim Einsatz der Technologie neue Erkenntnisse zur Beschreibung derartige Prüfungen gewonnen werden, so können diese in zukünftigen Ausgaben der Norm berücksichtigt werden.

Gegenüber DIN EN 62576 (VDE 0122-576):2010-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Erweiterung des Anwendungsbereichs auf Kondensatoren, die in Leerlaufreduktionssystemen (Start-Stopp-Systemen) für Fahrzeuge zum Einsatz kommen;
b) Erweiterung des Anwendungsbereichs auf Kondensatormodule, die aus mehr als einer Zelle bestehen;
c) Genauere Beschreibung der Prüfanforderungen;
d) Beschreibung von Dauerzyklisierungsprüfungen im Anhang E, um die Leistung des Kondensators unter tatsächlichen Prüfbedingungen nachzuweisen.