Cover E DIN EN 62061 VDE 0113-50:2017-10
größer

E DIN EN 62061 VDE 0113-50:2017-10

Sicherheit von Maschinen

Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Steuerungssysteme

(IEC 44/788/CD:2017)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2017-10   Erscheinungsdatum: 2017-09-08
VDE-Artnr.: 1100469
Ende der Einspruchsfrist: 2017-11-08

Inhaltsverzeichnis

Diese Internationale Norm legt die Anforderungen fest und enthält Empfehlungen für die Gestaltung, die Integration und die Validierung von sicherheitsrelevanten Steuerungssystemen (SCS) für Maschinen (siehe Anmerkung 1). Sie gilt für Steuerungssysteme, die entweder einzeln oder in Kombination angewendet werden, um sicherheitsrelevante Funktionen an Maschinen, die während der Bedienung nicht von Hand tragbar sind, einschließlich einer Gruppe von Maschinen, die in koordinierter Weise zusammen betrieben werden, auszuführen.
Diese Norm ist eine Anwendungsnorm und dient nicht dazu, technologische Fortschritte zu begrenzen oder zu unterbinden. Sie behandelt nicht alle Anforderungen (z. B. Schutz), die von anderen Normen oder Verordnungen für den Schutz von Personen vor Gefahren benötigt oder gefordert werden. Jeder Maschinentyp hat spezifische Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um ein angemessenes Maß an Sicherheit zu bieten.
Zuständig ist das DKE/K 225 "Elektrotechnische Ausrüstung und Sicherheit von Maschinen und maschinellen Anlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 62061 (VDE 0113-50):2016-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Das Dokument wurde grundlegend überarbeitet. Neben den normativen Anpassung und Ergänzung der Begriffe und Abkürzungen wurde die Struktur des Dokuments neu gegliedert, wobei die bisherigen Beschreibungen in den neuen Kapiteln aufgehen. Der Entwurf umfasst umfangreiche, detaillierte Ausführungen insbesondere zu:
b) den Gestaltungsprozessen eines sicherheitrelevanten Steuerungssystems und die Beherrschung der funktionalen Sicherheit;
c) Spezifikationen einer Sicherheitsfunktion und -anforderungen;
d) der Gestaltung eines sicherheitsrelevanten Steuerungssystems zur Erfüllung einer Sicherheitsfunktion inklusive der Berücksichtigung von z. B. Subsystemen, Sicherheitsaspekten, Prüfungen;
e) der Gestaltung und Entwicklung eines Subsystems sowie deren Anforderungen und Architektur;
f) Beschreibungen der Software, sie beinhaltet u. a. die Anforderungen zur Lebensdauer, Gestaltung, Codierung und Prüfungen;
g) Validierung durch Analyse und Prüfung

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

13 UMWELTSCHUTZ. GESUNDHEITSSCHUTZ. SICHERHEIT
13.020 Umweltschutz
13.030 Abfall. Müll
13.040 Luftbeschaffenheit
13.060 Wasserbeschaffenheit
13.080 Bodenbeschaffenheit. Bodenkunde
13.100 Arbeitsschutz. Arbeitsmedizin
13.110 Sicherheit von Maschinen
13.180 Ergonomie
13.200 Unfälle. Unfallverhütung. Katastrophenschutz
13.220 Feuerwehrwesen. Brandschutz
13.230 Explosionsschutz
13.260 Schutz vor elektrischem Schlag. Arbeit unter Spannung
13.280 Strahlenschutz
13.310 Sicherheitstechnik
13.320 Alarmanlagen. Warnsysteme
13.340 Persönliche Schutzausrüstung
25 MASCHINENBAU
25.040 Industrielle Automatisierungssysteme
25.080 Spanende Maschinen
25.100 Schneidwerkzeuge
25.140 Handwerkzeuge
25.160 Schweißen. Löten
25.180 Industrieöfen
29 ELEKTROTECHNIK
29.020 Elektrotechnik im Allgemeinen
29.035 Isolierstoffe
29.040 Isolierende Fluide
29.050 Leitende Stoffe. Supraleitung
29.060 Drähte. Kabel. Leitungen
29.080 Isolierung
29.100 Bauteile für elektrische Geräte
29.120 Elektrisches Zubehör
29.130 Schaltgeräte
29.140 Lampen. Lampenzubehör
29.160 Drehende elektrische Maschinen
29.180 Transformatoren. Drosselspulen
29.200 Gleichrichter. Stromrichter. Stabilisierte Stromversorgung
29.220 Galvanische Zellen. Batterien
29.240 Stromnetz
29.260 Elektrische Betriebsmittel für den Einsatz unter besonderen Bedingungen
29.280 Ortsfeste elektrische Bahnanlagen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Not-Halt oder Not-Aus?
Gehlen, Patrick; Rudnik, Siegfried

Not-Halt oder Not-Aus?

Eine Erläuterung unter Berücksichtigung von DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) und DIN EN ISO 13850
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 154

2017, 158 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Sicherheit von Maschinen und Funktionale Sicherheit
Gehlen, Patrick

Sicherheit von Maschinen und Funktionale Sicherheit

DIN EN ISO 13849-1:2015 mit den Erläuterungen zur DIN EN 62061 (VDE 0113-50):2015 verstehen - Bezugnahme auf europäische Richtlinien und Risikobeurteilungen - Bewertungen zahlreicher Sicherheitsfunktionen aus der Praxis
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 167

2016, 400 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
VDE-Prüfung nach BetrSichV, TRBS und DGUV-Vorschrift 3 (BGV A3)
Hennig, Wilfried

VDE-Prüfung nach BetrSichV, TRBS und DGUV-Vorschrift 3 (BGV A3)

Erläuterungen zu DIN VDE 0100 Teile 410, 430, 510, 540 und 600, DIN VDE 0404, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702, DIN EN 61557 (VDE 0413), DIN EN 62353 (VDE 0751-1), DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 43

2015, 542 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)
Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln
Neumann, Thorsten

Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln

Normgerechte, rechtssichere Prüfung elektrischer Geräte und Maschinen nach BetrSichV unter Beachtung von DIN VDE 0105, DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1), DIN VDE 0701-0702, DIN EN 62353 (VDE 0751-1)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 120

2011, 220 Seiten, Din A5, Broschur

Fachbuch