Cover E DIN EN IEC 62941 VDE 0126-310:2019-06
größer

E DIN EN IEC 62941 VDE 0126-310:2019-06

Terrestrische Photovoltaik(PV)-Module – Qualitätssystem zur Fertigung von PV-Modulen

(IEC 82/1531/CDV:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 62941:2019
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-06   Erscheinungsdatum: 2019-05-24
VDE-Artnr.: 1100562
Ende der Einspruchsfrist: 2019-07-24

Inhaltsverzeichnis

Dieses Dokument gilt für Organisationen, die Photovoltaik(PV)-Module fertigen, welche nach der Normenreihe IEC 61215 für Bauarteignung und Bauartzulassung und nach IEC 61730 für Sicherheitsqualifikation und Bauartzulassung zertifiziert sind. Dieses Dokument legt die besten Vorgehensweisen für Produktauslegung, Fertigungsprozesse sowie die Auswahl und Steuerung von Werkstoffen für die Herstellung von PV-Modulen fest, welche die Anforderungen nach Normenreihe IEC 61215, IEC 61730, oder IEC 62108 erfüllt haben. Diese Normen bilden auch die Grundlage für die Kriterien des Werksaudits für derartige Fertigungsstätten durch verschiedene Zertifizierungs- und Auditierungsstellen.
Ziel dieser Norm ist die Steigerung des Vertrauens in die fortlaufende Aufrechterhaltung des Betriebsverhaltens und der Zuverlässigkeit zertifizierter PV-Module. Durch Aufrechterhaltung der Übereinstimmung eines Fertigungssystems mit dieser Norm wird erwartet, dass PV-Module ihr in den Prüffolgen nach Normenreihe IEC 61215, IEC 62108, oder IEC 61730 bestimmtes Betriebsverhalten beibehalten.
Diese Norm gilt für alle PV-Module unabhängig von Auslegung oder Technologie, d. h. Flachpaneel, Konzentrator-Photovoltaik (CPV) (en: concentrator photovoltaic). Die Qualitätssteuerungsmaßnahmen für die Fertigung von CPV und nicht-konventionellen Flachpaneelen werden sich etwas von jenen für konventionellere Auslegungen unterscheiden; diese Unterschiede werden in diesem Dokument nicht berücksichtigt.

Gegenüber DIN IEC/TS 62941 (VDE V 0126-310):2017-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) der Titel des Dokuments wurde geändert;
b) es wurden Anforderungen für Tätigkeiten nach der Lieferung hinzugefügt;
c) Struktur und Terminologie wurden zum Zweck der Harmonisierung mit ISO 9001:2015 modifiziert;
d) Verweisungen wurden aktualisiert.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

27 ENERGIETECHNIK
27.060 Feuerungen. Brenner. Kessel
27.070 Brennstoffzellen
27.080 Wärmepumpen
27.100 Kraftwerke im Allgemeinen
27.120 Kerntechnik
27.140 Wasserkraftwerke
27.160 Solartechnik. Photovoltaik
27.180 Windenergieanlagen
27.190 Erneuerbare Energien. Alternative Energiequellen
27.200 Kältetechnik

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.