Cover E DIN EN 50702 VDE 0115-702:2019-10
größer

E DIN EN 50702 VDE 0115-702:2019-10

Bahnanwendungen

Fahrzeuge – Seitenstromabnehmer (Schleifschuhträger): Merkmale und Prüfungen;

Deutsche und Englische Fassung prEN 50702:2019
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-10   Erscheinungsdatum: 2019-09-20
VDE-Artnr.: 1100579
Ende der Einspruchsfrist: 2019-11-20

Inhaltsverzeichnis

Bei einer Stromabnahme aus einer Stromschiene wird die Antriebseinheit mit elektrischer Energie über einen oder mehrere Stromabnehmer versorgt, der/die an der Triebfahrzeugeinheit oder einem Fahrzeug des Zugverbandes montiert ist/sind.
Die Schleifschuhe des Stromabnehmers, die der Stromschiene entlang gleiten, erleichtern die Übertragung der elektrischen Energie.
Der Stromabnehmer und die Stromschiene bilden zwei schwingende, austauschbare Teilsysteme. Es gibt eine einseitige Schleifverbindung zwischen ihnen, um den durchgängigen Kontakt sicherzustellen. Diese sollten so ausgeführt sein, dass beide Teilsysteme während des Betriebs so wenig wie möglich verschleißen.
Dieses Dokument basiert auf der Normenreihe EN 50206 und legt die Prüfungen für Stromabnehmer mit Stromabnahme von dritter oder vierter Schiene sowie für die zugehörigen Sicherungen und Kurzschließer fest. Es legt ferner die allgemeinen auf Stromabnehmer anzuwendenden Montageeigenschaften fest. Dieses Dokument ist auf alle Fahrzeugtypen mit Schleifschuhträgern anwendbar. Es gilt nicht für Dachstromabnehmer.
Zuständig ist das DKE/UK 351.1 "Fahrzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

45 EISENBAHNTECHNIK
45.020 Eisenbahntechnik im Allgemeinen
45.060 Eisenbahnfahrzeuge

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.