Cover E DIN EN IEC 62840-1 VDE 0122-40-1:2020-06
größer

E DIN EN IEC 62840-1 VDE 0122-40-1:2020-06

Batteriewechselsysteme für Elektrofahrzeuge

Teil 1: Allgemeines und Leitfaden

(IEC 69/715/CD:2020); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-06   Erscheinungsdatum: 2020-05-29
VDE-Artnr.: 1100610
Ende der Einspruchsfrist: 2020-07-29

Der hier vorliegende Teil der IEC 62840 ist anwendbar für Batteriewechselsysteme für Elektrofahrzeuge. Der Zweck eines Batteriewechselsystems besteht darin, Elektrofahrzeuge durch schnellen Austausch ihrer herausnehmbaren Antriebsbatterien wieder zu einem Teil oder vollständig mit Energie zu versorgen. Das Laden eines Elektrofahrzeugs nimmt üblicherweise einen längeren Zeitraum in Anspruch, der Batteriewechselvorgang dauert hingegen nur einige Minuten. Neben dem kabelgebundene AC- und DC-Laden sowie der kabellosen Energieübertragung (z. B. induktives Laden) stellt der Batteriewechsel eine weitere mögliche Variante der Energieversorgung von Elektrofahrzeugen dar.
Der vorliegende Teil 1 der Reihe IEC 62840 dient der Festlegung allgemeiner Anforderungen an ein Batteriewechselsystem für Elektrofahrzeuge. Im Sinne des IEC-Systemansatzes beschreibt der vorliegende Teil die Architektur von Batteriewechselsystemen sowie der Schnittstellen der Teilsysteme. In den informativen Anhängen werden Anwendungsfälle und beispielhafte Lösungskonzepte aufgezeigt. Somit stellt diese Norm eine Basis für die Entwicklung proprietärer Batteriewechselsysteme dar. Festlegungen von Schnittstellen und Maßen von Batteriepacks, die für herstellerübergreifend interoperable Batteriewechselsysteme erforderlich sind, erfolgen in möglichen zukünftigen Teilen der Normenreihe IEC 62840 oder anderen Normenreihen.
Da es verschiedene Möglichkeiten gibt, die Batterien nach ihrem Entfernen aus dem Fahrzeug aufzuladen, hat eine unzureichende Infrastruktur des Stromnetzes kaum Auswirkungen auf dieses Verfahren.
Eine Batteriewechselstation muss vor allem eine oder mehrere der folgenden Funktionen erfüllen:
- Austausch vom austauschbaren Batteriesystem (SBS) für EVs;
- Lagerung von SBS für EVs;
- Aufladen und Abkühlen von SBS für EVs;
- Prüfung, Wartung und Sicherheitsmanagement von SBS für EVs.
Zuständig ist das DKE/K 353 "Elektrostraßenfahrzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN IEC/TS 62840-1 (VDE V 0122-40-1):2017-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) hinzufügen eines weiteren Batteriewechselsystems mit kompaktem Aufbau;
b) technische Verbesserungen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

43 KRAFTFAHRZEUGTECHNIK
43.040 Kraftfahrzeugsysteme
43.060 Verbrennungsmotoren für Kraftfahrzeuge
43.100 Personenkraftwagen (PKW). Caravans. Wohnmobile
43.120 Elektrofahrzeuge

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.