Cover E DIN EN IEC 62351-4/A1 VDE 0112-351-4/A1:2020-09
größer

E DIN EN IEC 62351-4/A1 VDE 0112-351-4/A1:2020-09

Energiemanagementsysteme und zugehöriger Datenaustausch – IT-Sicherheit für Daten und Kommunikation

Teil 4: Profile einschließlich MMS und Ableitungen

(IEC 57/2116/CDV:2019); Deutsche und Englische Fassung EN IEC 62351-4:2018/prA1:2019
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-09   Erscheinungsdatum: 2020-08-07
VDE-Artnr.: 1100627
Ende der Einspruchsfrist: 2020-10-07

Die IT-Sicherheit für Daten und Kommunikation ist ein essentieller Teil heutiger Energienetze. Schwerpunkt der Norm IEC 62351-4 Teil 4 sind Profile einschließlich MMS und Ableitungen.
Sicherheitsanforderungen auf der Transportschicht und auf der Anwendungsschicht fest. Während IEC TS 62351-4:2007 in erster Linie eine noch eingeschränkte Unterstützung auf der Anwendungsschicht für die Authentifizierung während des Quittungsbetriebs (en: handshake) von Anwendungen auf Grundlage der Festlegung der Nachrichtenformate für Fertigungszwecke (MMS, en: Manufacturing Message Specification) beinhaltete, stellt dieses Dokument außerdem die Unterstützung einer erweiterten Integrität und Authentifizierung sowohl während der Phase des Quittungsbetriebs als auch während der Datenübertragungsphase bereit. Sie ermöglicht die Verwaltung gemeinsam genutzter Schlüssel sowie die Verschlüsselung der Datenübertragung auf der Anwendungsschicht und stellt eine Ende-zu-Ende(E2E)-Sicherheit mit null oder mehr zwischengeschalteten Einheiten bereit.