Cover E DIN EN IEC 62351-5 VDE 0112-351-5:2022-08
größer

E DIN EN IEC 62351-5 VDE 0112-351-5:2022-08

Energiemanagementsysteme und zugehöriger Datenaustausch – IT-Sicherheit für Daten und Kommunikation

Teil 5: Sicherheit für IEC 60870-5 und Derivate

(IEC 57/2384/CDV:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 62351-5:2021
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2022-08   Erscheinungsdatum: 2022-07-29
VDE-Artnr.: 1100648
Ende der Einspruchsfrist: 2022-09-29

Dieser Teil von IEC 62351 definiert den Anwendungs-Authentifizierungs-Mechanismus (A-Profil) für Nachrichten, Verfahren und Algorithmen zur Sicherung des Betriebs aller Protokolle, die auf IEC 60870 5 basieren oder davon abgeleitet sind: Fernwirkeinrichtungen und systeme – Übertragungsprotokolle.
Damit die Maßnahmen, die in dieser Norm beschrieben werden, ihre Wirkung entfalten können, müssen sie durch die Spezifikationen für die Protokolle selbst akzeptiert und in Bezug genommen werden. Dieses Dokument wurde erstellt, um diesen Prozess zu ermöglichen.
Sofern nicht ausdrücklich als informativ oder optional gekennzeichnet, sind alle Abschnitte dieser Norm als normativ zu betrachten. Es wird erwartet, dass die Maßnahmen der Organisation als Reaktion auf die in dieser Spezifikation beschriebenen Ereignisse und Fehlerzustände durch die Sicherheitspolitik der Organisation definiert werden, und sie gehen über den Anwendungsbereich dieser Norm hinaus.
Diese Norm wendet sich an die Entwickler von Produkten, die diese Protokolle implementieren. Teile dieser Norm können auch für Manager und Führungskräfte hilfreich sein, um den Zweck und die Anforderungen der Arbeit zu verstehen. Dieses Dokument ist so angelegt, dass es, wie nachfolgend dargestellt, mit allgemeinen Themen beginnt und mit spezifischen Inhalten endet.