Cover E VDE-AR-E 2126-4-100 Anwendungsregel:2020-11
größer

E VDE-AR-E 2126-4-100 Anwendungsregel:2020-11

Anforderungen an die Durchführung und Bewertung eines LeTID-Tests von Photovoltaik Zellen und Modulen

Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-11   Erscheinungsdatum: 2020-10-23
VDE-Artnr.: 1100649
Ende der Einspruchsfrist: 2020-12-23

Diese VDE Anwendungsregel beschreibt ein Testverfahren für Light and Elevated Temperature Induced Degradation (LeTID) von Silizium-basierten PV Modulen und Zellen. Gerade Solarzellen mit innovativen Technologien wie der PERC-Technologie sind stärker von LeTID betroffen als Zellen mit einem Standardaufbau.
Die Anwendungsregel spezifiziert die Testbedingungen für den LeTID-Test sowie Anforderungen an den Versuchsaufbau. Des Weiteren werden Vorgaben für die Auswertung, Bewertung und Dokumentation der Testergebnisse gemacht.
Durch eine Vorbehandlung stellt das Verfahren sicher, dass die Licht-induzierte Degradation (LID) von LeTID separierbar ist. Dabei handelt es sich um einen weiteren Degradationsmechanismus, der auf der Wechselwirkung von Bor-Sauerstoff-Paaren in der Solarzelle beruht.