Cover E DIN EN 62046 VDE 0113-211:2013-04
größer

E DIN EN 62046 VDE 0113-211:2013-04

Sicherheit von Maschinen

Anwendungen von Schutzausrüstungen zur Anwesenheitserkennung von Personen

(IEC 44/679/CD:2012)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2013-04   Erscheinungsdatum: 2013-04-22
VDE-Artnr.: 1113039
Ende der Einspruchsfrist: 2013-06-29

Inhaltsverzeichnis

Dieses Dokument spezifiziert Anforderungen an Auswahl, Positionierung, Konfiguration und Inbetriebnahme von Schutzeinrichtungen zum Erkennen von Personen in Gefahrenbereichen für den Schutz dieser Personen vor Gefahr bringenden Teilen von Maschinen in industriellen Anwendungen. Dieses Dokument behandelt die Anwendung von berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen (BWS) nach IEC 61496 (alle Teile) und Schaltmatten und Schaltplatten nach ISO 13856-1.
Dieses Dokument berücksichtigt Merkmale der Maschinen, der Schutzeinrichtung, der Umgebung und menschliche Interaktion durch Personen im Alter von 14 Jahren und darüber.
Dieses Dokument enthält informative Anhänge als Leitlinie zur Anwendung von Schutzeinrichtungen zum Erkennen von Personen. Diese Anhänge enthalten Beispiele zur Veranschaulichung der Grundsätze dieses Dokuments. Diese Beispiele sind nicht als die einzige Lösung für eine gegebene Anwendung zu verstehen und sollen kein Hindernis für technische Neuerungen oder die Weiterentwicklung der Technologie darstellen. Die Beispiele sind lediglich als repräsentative Lösungen zur Darstellung einiger der Integrationskonzepte für Schutzeinrichtungen gedacht; sie wurden zur Verdeutlichung vereinfacht und können somit unvollständig sein.

Gegenüber DIN CLC/TS 62046 (VDE V 0113-211):2009-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Begriffe an den Anwendungsbereich angepasst;
b) überwachtes Blanking eingeführt:
c) Erläuterung zu angestrebten PL (Performance Level) und SIL (Safety Integrity Level) eingeführt;
d) Rücksetzen und Wiederanlaufsperre detaillierter beschrieben;
e) Muting detaillierter erläutert;
f) Abschnitt zu Schutzeinrichtungen zur Erkennung des Standortes von Personen gestrichen;
g) Beispiel für externen Überbrückungsbefehl gestrichen;
h) Beispiel für regelmäßige Testintervalle gestrichen;
i) Anwendungsbeispiele für PIPD in informativen Anhang verschoben;
j) Informativer Anhang für andere noch nicht genormte;
k) Schutzeinrichtungen mit anderen Technologien hinzugefügt.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
VDE-Prüfung nach BetrSichV, TRBS und DGUV-Vorschrift 3 (BGV A3)
Hennig, Wilfried

VDE-Prüfung nach BetrSichV, TRBS und DGUV-Vorschrift 3 (BGV A3)

Erläuterungen zu DIN VDE 0100 Teile 410, 430, 510, 540 und 600, DIN VDE 0404, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702, DIN EN 61557 (VDE 0413), DIN EN 62353 (VDE 0751-1), DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 43

2015, 542 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)
Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln
Neumann, Thorsten

Organisation der Prüfung von Arbeitsmitteln

Normgerechte, rechtssichere Prüfung elektrischer Geräte und Maschinen nach BetrSichV unter Beachtung von DIN VDE 0105, DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1), DIN VDE 0701-0702, DIN EN 62353 (VDE 0751-1)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 120

2011, 220 Seiten, Din A5, Broschur

Fachbuch