Cover E DIN EN 61857-33 VDE 0302-33:2018-05
größer

E DIN EN 61857-33 VDE 0302-33:2018-05

Elektrische Isoliersysteme – Verfahren zur thermischen Bewertung

Teil 33: Multifaktor-Bewertung mit erhöhten Faktoren bei erhöhter Temperatur

(IEC 112/388/CDV:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN 61857-33:2017
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2018-05   Erscheinungsdatum: 2018-04-27
VDE-Artnr.: 1300080
Ende der Einspruchsfrist: 2018-06-27

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der Normenreihe IEC 61857 gilt für die Multifaktor-Bewertung eines Elektrischen Isoliersystemes (EIS) für Anwendungen, bei denen die Beanspruchungen der Anwendung eine Kombination der in IEC 60505 angegebenen Faktoren sind. Es wird erwartet, dass während des Betriebs bei erhöhten Temperaturen harte Betriebsbedingungen auftreten.
Dieser Teil legt das Verfahren zur Bewertung des Einflusses von Beanspruchungen auf die im Anschluss an die thermische Klassifizierung des EIS festgestellte Leistungsfähigkeit fest. Die thermische Klassifizierung wird in Schritt 1 festgelegt, bei dem der thermische Faktor der einzige Alterungsfaktor ist. Das Untersuchungs-EIS wird zunächst nur basierend thermischer Beanspruchung bewertet. Diese Bewertung ist als die Basislinie des Untersuchungs-EIS festgelegt. Die Bewertung der zusätzlichen Faktoren, die bei erhöhten Temperaturen aufgebracht werden, stellt die Messung bereit, die für die Feststellung des Einflusses der zusätzlichen Faktoren auf die Leistungsfähigkeit des Basislinien-EIS erforderlich ist.