Cover E DIN EN IEC 60695-4 VDE 0471-4:2019-06
größer

E DIN EN IEC 60695-4 VDE 0471-4:2019-06

Prüfungen zur Beurteilung der Brandgefahr

Teil 4: Terminologie der Brandprüfungen elektrotechnischer Produkte

(IEC 89/1462/CDV:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 60695-4:2019
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-06   Erscheinungsdatum: 2019-05-17
VDE-Artnr.: 1400369
Ende der Einspruchsfrist: 2019-07-17

Inhaltsverzeichnis

Teil -4 der Reihe IEC 60695-x legt Begriffe für Brandprüfungen elektrotechnischer Produkte fest und ist in erster Linie für die Anwendung durch die Technischen Komitees bei der Ausarbeitung von Normen in Übereinstimmung mit den Grundlagen im IEC Leitfaden 104 und im ISO/IEC-Leitfaden 51 vorgesehen.
Eine anwendungsspezifische Einbindung dieser Sicherheitsgrundnorm obliegt dann dem jeweiligen Technischen Komitee.
Begriffe, die nicht speziell für die Elektrotechnik anzuwenden sind, werden in ISO 13943 (DIN EN ISO 13943) definiert.
Im Vergleich zur bisherigen Ausgabe DIN EN 60695-4 von März 2013 entfallen Begriffe, die sich nicht spezifisch auf Bereiche der Elektrotechnik beziehen; gelöscht werden auch Definitionen, welche gleichbedeutend sind mit bereits in ISO 13943:2017 enthaltenen. Explizit aufgeführt, hingegen, werden Begriffe aus ISO 13943, sofern Sie für elektrotechnische Norm-Nutzung relevant sind.

Gegenüber DIN EN 60695-4 (VDE 0471-4):2013-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) entfallen Begriffe, die sich nicht spezifisch auf Bereiche der Elektrotechnik beziehen;
b) werden Definitionen gelöscht, welche gleichbedeutend sind mit bereits in ISO 13943:2017 enthaltenen;
c) werden Begriffe aus ISO 13943 explizit aufgeführt, sofern Sie für elektrotechnische Norm-Nutzung relevant sind.