keine Vorschau

E DIN EN IEC 62990-2 VDE 0400-990-2:2019-06

Arbeitsplatzatmosphäre

Teil 2: Gasmessgeräte – Auswahl, Installation, Einsatz und Wartung von Gasmessgeräten für toxische Gase und Dämpfe

(IEC 31/1445/CDV:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 62990-2:2019
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-06   Erscheinungsdatum: 2019-05-31
VDE-Artnr.: 1400387
Ende der Einspruchsfrist: 2019-07-31

Dieses Dokument gibt eine Anleitung zu Auswahl, Installation, Einsatz und Wartung elektrischer Geräte für die direkte Detektion und direkte Konzentrationsmessung toxischer Gase und Dämpfe in der Arbeitsplatzatmosphäre. Der Hauptzweck derartiger Geräte ist es, durch Bereitstellung einer Konzentrationsanzeige für ein toxisches Gas oder einen toxischen Dampf und einer Warnung vor dessen Vorhandensein die Sicherheit von Personal und Gütern aufrechtzuerhalten.
Dieses Dokument ist anwendbar auf Geräte, deren Zweck es ist, eine Anzeige, einen Alarm und/oder ein anderes Ausgangssignal bereitzustellen, um vor der Anwesenheit eines toxischen Gases oder Dampfes in der Atmosphäre zu warnen und in einigen Fällen automatische oder manuelle Schutzmaßnahmen auszulösen. Es ist anwendbar auf Geräte, bei denen der Sensor automatisch ein elektrisches Signal erzeugt, wenn Gas vorhanden ist.
Für die Anwendung dieses Dokuments umfasst der Begriff Gerät
a) ortsfeste Geräte;
b) transportable Geräte, und
c) tragbare Geräte.
Dieses Dokument ist dazu gedacht, Geräte, wie sie in ISO/IEC 62990-1 definiert sind, abzudecken. Es kann aber auch nützliche Informationen für nicht von diesem Dokument abgedeckte Geräte zur Verfügung stellen.