Cover E DIN EN IEC 60172 VDE 0474-172:2020-07
größer

E DIN EN IEC 60172 VDE 0474-172:2020-07

Prüfverfahren zur Bestimmung des Temperaturindex von Lackdrähten und bandumwickelten Drähten

(IEC 55/1794/CD:2019); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-07   Erscheinungsdatum: 2020-06-26
VDE-Artnr.: 1400435
Ende der Einspruchsfrist: 2020-08-26

Diese internationale Norm spezifiziert in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von IEC 60216-1 eine Methode zur Bewertung des Temperaturindexes von lackiertem Draht, lackiert oder unlackiert mit einem Imprägniermittel, und von umwickeltem Rund- und Rechteckdraht, in Luft bei atmosphärischem Druck durch periodische Überwachung von Schwankungen als Reaktion auf Wechselspannungsprüfungen. Dieses Verfahren gilt nicht für faserisolierte Drähte oder Drähte, die mit Bändern mit anorganischen Fasern umwickelt sind. Zuständig ist das DKE/K 413 "Wickeldrähte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 60172:2016-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung von Abschnitt 3.1, Definition zu Temperaturindex;
b) Überarbeitung von Abschnitt 3.1, Mittelwert der Lebensdauer;
c) Überarbeitung von Abschnitt 5.1.1 zur Verdeutlichung und zur Verringerung des Bereiches von Drahtgrößen, für welche die Prüfung anwendbar ist;
d) Überarbeitung von Abschnitt 5.1.2 für mit Band umwickelte Runddrähte und für lackisolierte oder mit Band umwickelte Flachdrähte zur Verdeutlichung;
e) Überarbeitung von Abschnitt 9, um den Korrelationskoeffizienten r in den Bericht aufzunehmen.