keine Vorschau

E DIN IEC/IEEE 60255-118-1 VDE 0435-3118-1:2022-01

Messrelais und Schutzeinrichtungen

Teil 118-1: Synchrophasor für Stromversorgungssysteme – Messungen

(IEC/IEEE 60255-118-1:2018)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2022-01   Erscheinungsdatum: 2021-12-17
VDE-Artnr.: 1400532
Ende der Einspruchsfrist: 2022-02-17

Dieser Teil von IEC 60255 behandelt Synchronzeigermesssysteme in Stromversorgungssystemen.
• Er definiert Messungen des Synchronzeigers (Synchrophasors), der Frequenz und der Frequenzänderungsgeschwindigkeit.
• Er beschreibt Anforderungen an Zeitmarken und die Synchronisation für die Messung aller drei Größen.
• Er legt Methoden für die Bewertung dieser Messungen und Anforderungen für die Übereinstimmung mit dieser Norm unter statischen und unter dynamischen Bedingungen fest.
• Er definiert eine Phasor Measurement Unit (PMU), die ein eigenständiges technisches Gerät oder eine Funktionseinheit innerhalb eines anderen technischen Gerätes sein kann.
Dieses Dokument enthält die Fortsetzung und Weiterentwicklung früherer Synchrophasornormen, insbesondere der Normenreihe IEEE C37.118. Es werden Messungen des Synchrophasors, der Frequenz und der Frequenzänderungsgeschwindigkeit (ROCOF) definiert, die bei dieser Technologie zum Einsatz kommen. Diese Definitionen stehen im Einklang mit dem überwiegenden Teil der Forschung zu und Analyse von Messungen von dynamischen elektrischen Stromversorgungssystemen, können sich aber von den Definitionen in anderen Zusammenhängen unterscheiden. Es werden Funktions- und Leistungsanforderungen an Synchrophasormessungen angegeben. Es werden Prüfungen, Bewertungskriterien und Fehlergrenzen angegeben, damit ermittelt werden kann, ob die Anforderungen erfüllt werden.
In diesem Dokument werden funktionale Anforderungen festgelegt; spezifische Anforderungen an die Umgebung liegen außerhalb des Anwendungsbereichs dieses Dokuments.
Die in diesem Dokument geforderten Prüfungen werden unter Standardlaborbedingungen durchgeführt; Umgebungsbedingungen, wie sie für bestimmte Anwendungen möglicherweise festgelegt werden, werden davon nicht abgedeckt.
Geräte, die die Funktionen aus diesem Dokument beinhalten, werden möglicherweise auch an Umgebungsnormen wie IEEE Std 1613 und IEC 60255–1 ausgerichtet.
In diesem Dokument werden weder Hardware oder Software noch ein Berechnungsverfahren für Zeiger, die Frequenz oder die Frequenzänderungsgeschwindigkeit festgelegt.