keine Vorschau

E DIN ISO 21909-2 VDE 0492-3-909-2:2022-11

Passive Dosimetriesysteme für Neutronenstrahlung

Teil 2: Verfahren und Kriterien für die Qualifizierung von Personendosimetriesystemen an Arbeitsplätzen

(ISO 21909-2:2021); Text Deutsch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2022-11   Erscheinungsdatum: 2022-10-07
VDE-Artnr.: 1400567
Ende der Einspruchsfrist: 2022-12-07

Die Normenreihe ISO 21909 zielt darauf ab, alle passiven Neutronendetektoren abzudecken, die als Personendosimeter in Teilen oder im gesamten Neutronenenergiebereich von thermischer Energie bis etwa 20 MeV verwendet werden können.
Hauptziel der Normenreihe ist, eine Übereinstimmung zwischen Leistungsprüfung und Einsatzbedingungen am Arbeitsplatz zu erreichen.
Dieses Dokument befasst sich mit Dosimetriesystemen, deren Ansprechverhalten Energie- und Richtungsabhängigkeiten aufweist, die nicht den Prüfanforderungen der ISO 21909-1 entsprechen, die aber an ausgewählten Arbeitsplätzen konsistente und zuverlässige Dosimetrieergebnisse liefern können.
Dieses Dokument enthält Anforderungen an die Qualifizierung des Dosimetriesystems sowie Verfahren zur Bewertung seiner Leistungsfähigkeit und zur Qualifizierung für den Einsatz am Arbeitsplatz.
Es wird auch empfohlen, dieses Dokument nicht nur für passive, sondern auch für aktive Dosimetriesysteme anzuwenden.
Es wird keine Qualifizierung oder Korrektion des Dosimetriesystems an einem Arbeitsplatz gefordert, wenn das Dosimetriesystem die Kriterien der ISO 21909-1 erfüllt.
Aufgrund der großen Anzahl der bereits mit dem in B.1.3.3 beschriebenen, in Deutschland üblichen Kugelverfahren für Albedodosimeter mit Thermolumineszenzdetektoren durchgeführten Feldkalibrierungen muss nicht an jedem Arbeitsplatz eine eigene Kalibrierung durchgeführt werden, wenn dieser eindeutig einem der vier Einsatzbereiche N1 bis N4 nach DIN 6802-4:1998-04 zugeordnet werden kann.

Gegenüber DIN 6802-4:1998-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Das Verfahren mit Albedodosimeter wird nur in Anhang B behandelt;
b) eine aktualisierte Beschreibung des Verfahrens mit Albedodosimeter ist als eigenständiges Dokument vorgesehen.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

17 METROLOGIE. MESSWESEN. ANGEWANDTE PHYSIK
17.140 Akustik. Akustische Messungen
17.160 Vibrationen (Schwingungen). Stoßmessungen. Schwingungsmessungen
17.180 Optik. Optische Messungen
17.200 Thermodynamik. Temperaturmessungen
17.220 Elektrizität. Magnetismus. Elektrische und magnetische Messungen
17.240 Strahlungsmessungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.