Cover E DIN EN 50171 VDE 0558-508:2013-07
größer

E DIN EN 50171 VDE 0558-508:2013-07

Zentrale Sicherheitsstromversorgungssysteme;

Deutsche Fassung prEN 50171:2013
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2013-07   Erscheinungsdatum: 2013-07-08
VDE-Artnr.: 1500005
Ende der Einspruchsfrist: 2013-09-15

Inhaltsverzeichnis

Diese Europäische Norm legt die allgemeinen Anforderungen an zentrale Stromversorgungssysteme für eine unabhängige Energieversorgung von notwendigen Sicherheitseinrichtungen fest. Sie umfasst Systeme, die ständig an Wechselspannungen bis 1000 V angeschlossen sind und die Batterien als alternative Stromquelle verwenden.
Die zentralen Sicherheitsstromversorgungssysteme sind dafür vorgesehen, bei Ausfall der allgemeinen Stromversorgung die Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege zu versorgen, und können für die Versorgung anderer notwendiger Sicherheitseinrichtungen geeignet sein wie zum Beispiel für elektrische Stromkreise automatischer Feuerlöscheinrichtungen, Personensuchanlagen und signalgebende Sicherheitseinrichtungen, Rauchabzugseinrichtungen und CO-Warnanlagen. Verschiedene Einrichtungen sollten jedoch nicht mit demselben zentralen Sicherheitsstromversorgungssystem kombiniert werden.
Ausgeschlossen vom Anwendungsbereich der Norm ist das Stromversorgungssystem für Feueralarm, das in EN 54 behandelt wird.

Gegenüber DIN EN 50171 (VDE 0558-508):2001-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung an aktuelle Normen
b) Definition von Anforderungen an Prüf- und Testsysteme
c) Hinweise für notwendige wiederkehrende Prüfungen
d) Präzisere Definition der Erstprüfung