keine Vorschau

E DIN EN IEC 60938-2 VDE 0565-2-1:2020-10

Drosseln zur Unterdrückung elektromagnetischer Störungen

Teil 2: Rahmenspezifikation zu Netzdrosseln

(IEC 40/2712/CD:2019); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-10   Erscheinungsdatum: 2020-09-25
VDE-Artnr.: 1500192
Ende der Einspruchsfrist: 2020-11-25

Diese Spezifikation gilt für Drosseln zur Unterdrückung elektromagnetischer Störungen, die in die Netzzuleitung geschaltet oder mit anderen Spannungsquellen verbunden werden, deren Nennspannung 1 000 V (Wechselspannung (effektiv)) oder 1 500 V (Gleichstrom) mit einer Nennfrequenz von 400 Hz nicht überschreiten.
Diese Spezifikation trifft zu auf Drosseln für die Sicherheitsprüfungen vorgeschrieben sind. Das bedeutet, dass Drosseln, die nach dieser Spezifikation festgelegt wurden, entweder in die Netzversorgung geschaltet werden, wenn Übereinstimmung mit den verbindlichen Prüfungen nach Anhang A gefordert sind, oder an anderen Stellen einer Schaltung eingesetzt werden, wobei die entsprechende Gerätespezifikation einzelne oder alle Sicherheitsprüfungen verlangt.
Der Zweck dieser Norm besteht darin, übliche Anforderungen für Sicherheitsprüfungen sowie bevorzugte Bemessungswerte und Eigenschaften vorzuschreiben und aus der Fachgrundspezifikation IEC 60938-1 geeignete Prüfverfahren auszuwählen und allgemeine Leistungsanforderungen für diese Drosseln festzulegen. Vorgeschriebene Prüfschärfen und Leistungsanforderungen in Bauartspezifikationen, die sich auf diese Rahmenspezifikation beziehen, müssen mindestens gleich oder strenger sein. Darüber hinaus gelten immer die in dieser Norm festgelegten Mindestanforderungen an Sicherheitsprüfungen.

Gegenüber DIN EN 60938-2 (VDE 0565-2-1):2008-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) redaktionelle Änderungen für eine bessere Lesbarkeit;
b) keine Änderungen hinsichtlich der Anforderungen für die Sicherheitszulassung;
c) der Prüfplan zur Prüfung des Betriebsverhaltens wurde gelöscht. Verbindliche Sicherheitsprüfungen und wahlfreie Prüfungen des Betriebsverhaltens werden in einem Prüfplan in Anhang B aufgeführt;
d) Anforderungen für Thyristor-Entstördrosseln wurden zurückgezogen;
e) Materialanforderungen, Kriech- und Luftstrecken wurden mit IEC 60939-3 und UL 60939-3 harmonisiert.