Cover E DIN EN IEC 61954 VDE 0553-100:2021-11
größer

E DIN EN IEC 61954 VDE 0553-100:2021-11

Statische Blindleistungskompensatoren (SVC)

Prüfung von Thyristorventilen

(IEC 22F/608/CDV:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 61954:2021
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2021-11   Erscheinungsdatum: 2021-10-08
VDE-Artnr.: 1500204
Ende der Einspruchsfrist: 2021-12-08

Diese Internationale Norm legt Typprüfungen, Abnahmeprüfungen und wahlfreie Prüfungen von Thyristorventilen fest, die in thyristorgesteuerten Drosseln, thyristorgeschalteten Drosseln und thyristorgeschalteten Kondensatoren, die einen Teil von statischen Blindleistungskompensatoren für Anwendungen in Starkstromnetzen bilden, verwendet werden.
Die Anforderungen der Norm gelten sowohl für Einzelventil-Baueinheiten (eine Phase) als auch für Mehrfachventil-Baueinheiten (mehrere Phasen)
Die beschriebenen Prüfungen gelten für das Ventil (oder den Ventilabschnitt), den Ventilaufbau und jene Teile des Kühlmittelverteilungssystems sowie der Zünd- und Überwachungsstromkreise, die im Ventilaufbau enthalten sind oder zwischen den Ventilaufbau und das Erdpotential geschaltet sind. Andere Ausrüstungen wie die Ventilsteuerung, der Ventilschutz und die Ventilfußpunktelektronik sind möglicherweise wichtig für den Nachweis der ordnungsgemäßen Arbeitsweise des Ventils während der Prüfung, sind jedoch nicht selbst Gegenstand der Prüfungen.
Gegenüber DIN EN 61954 (VDE 0553-100):2018-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Wichtige Klarstellungen erfolgten in 4.4.1.2, 5.1.2.2, 5.1.3.2, 5.2.3.2, 6.1.3.2 und 9.3.2.
Es werden Typprüfungen beschreiben, d. h. Prüfungen, die ausgeführt werden, um nachzuweisen, dass die Ventilbauart die festgelegten Anforderungen erfüllt. Weiter sind Abnahmeprüfungen, die zum Nachweis der ordnungsgemäßen Herstellung ausgeführt werden, beschrieben. Außerdem sind unverbindliche Prüfungen, d. h. Prüfungen, die zusätzlich zu Typprüfungen und Abnahmeprüfungen durchgeführt werden können, aufgeführt.

Gegenüber DIN EN 61954 (VDE 0553-100):2018-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Wichtige Klarstellungen erfolgten in 4.4.1.2, 5.1.2.2, 5.1.3.2, 5.2.3.2, 6.1.3.2 und 9.3.2.