keine Vorschau

E DIN EN 60895 VDE 0682-304:2014-11

Arbeiten unter Spannung

Leitfähige Kleidung

(IEC 78/1041/CD:2014)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2014-11   Erscheinungsdatum: 2014-10-24
VDE-Artnr.: 1600054
Ende der Einspruchsfrist: 2014-12-24

Diese Internationale Norm gilt für leitfähige Kleidung, die beim Arbeiten unter Spannung (insbesondere beim Arbeiten auf Potential) an elektrischen Anlagen mit Wechselspannung oder Gleichspannung getragen wird, um die elektrische Verbindung zwischen allen Teilen der Kleidung und die Verringerung des elektrischen Feldes innerhalb der Kleidung sicherzustellen.
Diese Ausgabe enthält gegenüber der vorhergehenden Ausgabe, DIN EN 60895 (VDE 0682-304):2004-07 folgende wesentlichen technischen Änderungen:
- Erweiterung der Anwendung bis 1000 kV Wechselspannung und ± 800 kV Gleichspannung;
- Einführung von zwei Klassen der leitfähigen Kleidung mit unterschiedlichen elektrischen Anforderungen;
- Überarbeitung der elektrischen Anforderungen für leitfähige Kleidung;
- Angabe spezifischer Widerstandswerte für jedes Zubehörteil der leitfähigen Kleidung;
- Aufnahme leitfähiger Helme und leitfähiger Schutzkragen als leitfähige Zubehörteile von leitfähiger Kleidung;
- Einführung mechanischer Anforderungen und neuer Prüfungen für Gewebe;
- Anpassung der Prüfverfahren nach Reinigung;
- Überarbeitung der Prüfung des Schirmungsmaßes leitfähiger Kleidung zur Verbesserung der Durchführbarkeit und der Wiederholungsprüfung;
- Bearbeiten der Elemente zur Einteilung von Fehlern und der allgemeinen Anwendung von IEC 61318:2007, Ausgabe 3;
- der normative Anhang B für die Einteilung von Fehlern ist durch den normativen Anhang C für das allgemeine Verfahren der Typprüfungen, den normativen Anhang D für die Einteilung von Fehlern und den informativen Anhang E mit den Begründungen für die Einteilung der Fehler ersetzt worden;
- der normative Anhang C für Stichprobenprüfungen wurde gestrichen (da nicht anwendbar entsprechend IEC 61318, Ausgabe 3);
- Änderung der empfohlenen Frequenz für periodische Prüfungen (Messung des Widerstandes).

Gegenüber DIN EN 60895 (VDE 0682-304):2004-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Erweiterung der Anwendung bis 1000 kV Wechselspannung und ± 800 kV Gleichspannung;
b) Einführung von zwei Klassen der leitfähigen Kleidung mit unterschiedlichen elektrischen Anforderungen;
c) Überarbeitung der elektrischen Anforderungen für leitfähige Kleidung;
d) Angabe spezifischer Widerstandswerte für jedes Zubehörteil der leitfähigen Kleidung;
e) Aufnahme leitfähiger Helme und leitfähiger Schutzkragen als leitfähige Zubehörteile von leitfähiger Kleidung;
f) Einführung mechanischer Anforderungen und neuer Prüfungen für Gewebe;
g) Anpassung der Prüfverfahren nach Reinigung;
h) Überarbeitung der Prüfung des Schirmungsmaßes leitfähiger Kleidung zur Verbesserung der Durchführbarkeit und der Wiederholungsprüfung;
i) Bearbeiten der Elemente zur Einteilung von Fehlern und der allgemeinen Anwendung von IEC 61318:2007, Ausgabe 3;
j) der normative Anhang B für die Einteilung von Fehlern ist durch den normativen Anhang C für das allgemeine Verfahren der Typprüfungen, den normativen Anhang D für die Einteilung von Fehlern und den informativen Anhang E mit den Begründungen für die Einteilung der Fehler ersetzt worden;
k) der normative Anhang C für Stichprobenprüfungen wurde gestrichen (da nicht anwendbar entsprechend IEC 61318, Ausgabe 3);
l) Änderung der empfohlenen Frequenz für periodische Prüfungen (Messung des Widerstandes).

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Arbeitsschutz in elektrischen Anlagen
Hasse, Peter; Kathrein, Walter; Kehne, Heiner

Arbeitsschutz in elektrischen Anlagen

Erläuterungen zu DIN VDE 0105, 0680, 0681, 0682 und 0683
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 48

2003, 365 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)