Cover E DIN EN 60320-2-4 VDE 0625-2-4:2016-09
größer

E DIN EN 60320-2-4 VDE 0625-2-4:2016-09

Gerätesteckvorrichtungen für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Zwecke

Teil 2-4: Gerätesteckvorrichtungen mit vom Gerätegewicht abhängiger Kupplung

(IEC 23G/357/CD:2016)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2016-09   Erscheinungsdatum: 2016-08-05
VDE-Artnr.: 1600142
Ende der Einspruchsfrist: 2016-10-05

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt nur für zweipolige Gerätesteckvorrichtungen für Wechselstrom, mit oder ohne Schutzkontakt, mit einer Bemessungsspannung bis 250 V und einem Bemessungsstrom nicht über 16 A für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Zwecke, die in elektrische Geräte oder andere elektrische Einrichtungen mit mehrteiligem Aufbau eingebaut werden oder mit diesen eine bauliche Einheit bilden und für einen Netzanschluss von 50 Hz oder 60 Hz vorgesehen sowie vom Gewicht des Gerätes zur Sicherstellung der korrekten Kupplung abhängig sind.
Diese Norm gilt außerdem auch für Gerätesteckvorrichtungen mit Hilfskontakten, die für Wechselstrom oder Gleichstrom oder beides bemessen sind, wobei der Gesamtbemessungsstrom höchstens 16 A beträgt.
Diese Norm gilt ebenfalls für Gerätestecker/Gerätesteckdosen, die in Geräten eingebaut sind oder mit diesen eine bauliche Einheit bilden.
Zuständig ist das DKE/UK 542.3 "Gerätesteckvorrichtungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 60320-2-4 (VDE 0625-2-4):2010-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung aufgrund der Überarbeitung (neue Ausgabe) der IEC 60320-1.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
DIN VDE 0100 richtig angewandt
Schmolke, Herbert

DIN VDE 0100 richtig angewandt

Errichten von Niederspannungsanlagen übersichtlich dargestellt
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 106

2016, 588 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book