Cover E DIN EN 62275 VDE 0604-201:2017-12
größer

E DIN EN 62275 VDE 0604-201:2017-12

Kabelführungssysteme

Kabelbinder für elektrische Installationen

(IEC 23A/843/CDV:2017); Deutsche Fassung EN 62275:2015/prA1:2017
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2017-12   Erscheinungsdatum: 2017-11-17
VDE-Artnr.: 1600198
Ende der Einspruchsfrist: 2018-01-17

Inhaltsverzeichnis

Dieses Dokument legt Anforderungen an Kabelbinder und deren zugehörige Befestigungsteile aus metallischen, nichtmetallischen und Werkstoffen in Gemischtbauweise fest, die für die Führung und das Tragen von Kabel- und Leitungssystemen in elektrischen Installationen verwendet werden.
Kabelbinder und zugehörige Befestigungsteile können ebenfalls für andere Anwendungen geeignet sein, und wo dies der Fall ist, sollten alle zusätzlichen Anforderungen berücksichtigt werden.
Dieses Dokument beinhaltet keine Anforderungen zur Bewertung der elektrischen Isolationseigenschaften oder des mechanischen Schutzes der Leitung durch den Kabelbinder.
Dieses Dokument beinhaltet Anforderungen an das mechanische Interface eines Befestigungsteils mit einer festen Oberfläche. Es berücksichtigt nicht das mechanische Verhalten der festen Oberfläche an sich.
Diese Norm betrachtet nicht das mechanische Interface eines Befestigungsteils mit einer festen Oberfläche, z. B. die Montageschraube, außer es handelt sich um ein mit Klebstoff versehenes Befestigungsteil.

Gegenüber DIN EN 62275 (VDE 0604-201):2016-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Berücksichtigung von Befestigungsteilen;
b) überarbeitete und aktualisierte normative Verweisungen;
c) geänderte Definitionen zu metallischen Kabelbindern und in Gemischtbauweise;
d) neue Definitionen;
e) Verbesserung von Prüfverfahren;
f) neue Bilder für typische Anordnung vom Prüfaufbau für Befestigungsteile und für integrale Befestigungsteile.