Cover E DIN VDE 0620-1 VDE 0620-1:2019-03
größer

E DIN VDE 0620-1 VDE 0620-1:2019-03

Stecker und Steckdosen für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen

Teil 1: Allgemeine Anforderungen an ortsfeste Steckdosen

Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-03   Erscheinungsdatum: 2019-02-22
VDE-Artnr.: 1600251
Ende der Einspruchsfrist: 2019-06-22

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für ortsfeste Steckdosen nur für Wechselstrom, mit oder ohne Schutzkontakt, mit einer Bemessungsspannung von über 50 V, aber nicht mehr als 440 V, und mit einem Bemessungsstrom, der 32 A nicht überschreitet, die für den Hausgebrauch oder ähnliche Zwecke, entweder in Innenräumen oder im Freien, vorgesehen sind.

Gegenüber DIN VDE 0620-1 (VDE 0620-1):2016-01, DIN VDE 0620-1/A1 (VDE 0620-1/A1):2017-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Abschnitt 1,3,4,7,8,9,17,19: Steckdosen mit Zusatzfunktion;
b) Abschnitt 8: Aufschriften;
c) Abschnitt 10: Schutz gegen elektrischen Schlag;
d) Abschnitt 12: Klemmen;
e) Abschnitt 13: Aufbau von Steckdosen;
f) Abschnitt 16.2: Schutz durch Gehäuse: 2 neue Testwände, Beschreibung der Anwendung der Prüfung mit dem Schwenkrohr
g) Abschnitt 16.4: Alterungsbeständigkeit mit mechanischer Belastung
h) Abschnitt 17: Isolationswiderstand und Spannungsfestigkeit;
i) Abschnitt 19.7: Temperaturerhöhung: Steckzyklenprüfung
j) Abschnitt 24: Mechanische Festigkeit;
k) Anhang B: Zusammenfassung der für die Prüfungen benötigten Prüflinge
l) Anhang E: Symbol "elektrotechnisches Fachwissen"
m) Anhang G: Die Beschreibung der Lehren wurden nach den aktuellen Standards angepasst; dies erfordert keine Nachprüfung mit den Lehren.