Cover E DIN VDE 0682-321 VDE 0682-321:2019-10
größer

E DIN VDE 0682-321 VDE 0682-321:2019-10

Elektrisch isolierende Helme für Arbeiten an Niederspannungsanlagen und Mittelspannungsanlagen

Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-10   Erscheinungsdatum: 2019-09-13
VDE-Artnr.: 1600266
Ende der Einspruchsfrist: 2019-11-13

Inhaltsverzeichnis

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen und Prüfungen für elektrisch isolierende Helme fest, die den Arbeiter vor einem elektrischen Schlag schützen, wenn unter Spannung oder in der Nähe von spannungsführenden Teilen in Anlagen mit einer Wechselspannung von nicht mehr als 17 000 V oder einer Gleichspannung von 1 500 V gearbeitet wird.
Die nach dieser Norm entwickelten und hergestellten Produkte tragen zur Sicherheit der Anwender bei, vorausgesetzt, sie werden von Elektrofachkräften in Übereinstimmung mit sicheren Arbeitsverfahren und der Gebrauchsanleitung verwendet.

Gegenüber DIN EN 50365 (VDE 0682-321):2002-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Änderung des Anwendungsbereichs für Prüfhelme bis Klasse 2;
b) Aktualisierung der normativen Verweisungen;
c) Definitionen für die Begriffe Krempe und Scheitelschutz;
d) Helmausführungen des Typs 1 und Typs 2;
e) Zusätzliche Aufschriften, die für Spannungen und Ausführungen erforderlich sind;
f) Gleichspannungsprüfung;
g) Stückprüfung für alle Helme, die für Arbeiten unter Wechselstrom geeignet sind;
h) Die Prüfung der Belüftungsöffnungen wurde gestrichen.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Arbeitsschutz in elektrischen Anlagen
Hasse, Peter; Kathrein, Walter; Kehne, Heiner

Arbeitsschutz in elektrischen Anlagen

Erläuterungen zu DIN VDE 0105, 0680, 0681, 0682 und 0683
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 48

2003, 365 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)