Cover E DIN EN IEC 60603-7 VDE 0627-603-7:2020-08
größer

E DIN EN IEC 60603-7 VDE 0627-603-7:2020-08

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen

Teil 7: Bauartspezifikation für ungeschirmte freie und feste Steckverbinder, 8polig

(IEC 48B/2713/CD:2018); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-08   Erscheinungsdatum: 2020-07-24
VDE-Artnr.: 1600275
Ende der Einspruchsfrist: 2020-09-24

"Western-Steckverbinder" sind ein wichtiger Standard in der Informationstechnischen Verkabelung in Rechenzentren und Gebäuden. Diese werden in Bezug auf Ihr Betriebsverhalten ständig erweitert. Die Übertragungsbandbreite liegt mittlerweile bei 1 000 MHz. Entsprechend kann es bei Nichtanwendung der hier vorgeschlagenen Prüfung zu Inkompatibilitäten oder Leistungsminderung und damit Übertragungsproblemen kommen. Die Norm liefert ein umfangreiches Angebot an Prüfungen um dies zu verhindern. Zuständig ist das DKE/K 651 "Steckverbinder" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 60603-7 (VDE 0627-603-7):2019-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Definitionen für Steckkompatibilität und Interoperabilität überarbeitet; neue Definitionen hinzugefügt;
b) Maßlinie für Maß AZ2 in Bild 4 korrigiert;
c) Maßlinie für Maß F1 in Bild A.1 korrigiert;
d) Anhang E hinzugefügt;
e) redaktionelle Änderungen vorgenommen, um den IEC-Richtlinien, Teil 2, Ausgabe 8 zu entsprechen.