Cover E VDE-AR-E 2660-600-1 Anwendungsregel:2019-12
größer

E VDE-AR-E 2660-600-1 Anwendungsregel:2019-12

Anforderungen an eine funktionsintegrierte, modulare Transformatorsteuerung

Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-12   Erscheinungsdatum: 2019-11-01
VDE-Artnr.: 1600293
Ende der Einspruchsfrist: 2020-01-01

Eine funktionsintegrierte, modulare Transformatorsteuerung (FMTS) ist eine modular aufgebaute elektrische Schaltgerätekombination, die je nach Konfiguration der Funktionsbausteine verschiedene Aufgaben zum Steuern, Regeln und Überwachen eines Leistungstransformators erfüllt sowie mit übergeordneten Leittechniksystemen kommuniziert.
Ziel dieser Technischen Regel, ist hierfür die grundlegenden Anforderungen hinsichtlich elektrischer Sicherheit, elektromagnetischer Verträglichkeit, Kommunikation usw. festzulegen.
Hierzu ist es sinnvoll, die Anforderungen an diese spezielle Schaltgerätekombination von einer bereits bestehenden Norm oder Normenreihe (mit hohem Überdeckungsgrad in Bezug auf das Anwendungsgebiet) abzuleiten. Geänderte Randbedingungen bzw. zusätzliche normative Anforderungen über diese Normen hinaus sind Gegenstand der vorliegenden Technischen Regel.