Cover E DIN VDE 0660-3058 VDE 0660-3058:2021-04
größer

E DIN VDE 0660-3058 VDE 0660-3058:2021-04

Umweltaspekte von Niederspannungsschaltgeräten und deren -kombinationen

(IEC 121/54/DTS:2020, modifiziert); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2021-04   Erscheinungsdatum: 2021-03-19
VDE-Artnr.: 1600364
Ende der Einspruchsfrist: 2021-07-19

Die Erhaltung der natürlichen Umwelt zum Wohle künftiger Generationen rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Um dies zu erreichen, ist eine effiziente Nutzung von Energie und Materialien während des gesamten Lebenszyklus jedes Produkts und Prozesses zur Schonung der endlichen natürlichen Ressourcen der Erde unerlässlich. Darüber hinaus muss die Freisetzung von Stoffen und Materialien, die für die Umwelt schädlich sein oder klimatische Veränderungen hervorrufen könnten, vermieden oder minimiert werden. Vom Konzept bis zum Ende der Lebensdauer eines Produkts sollten die Umweltauswirkungen aller relevanten Prozesse berücksichtigt werden, einschließlich der Art und Weise, wie die Materialien entsorgt oder für die zukünftige Verwendung wiederverwertet werden.
Um zur Schonung der natürlichen Ressourcen beizutragen, sollten die Hersteller von Niederspannungsschaltgeräten und -kombinationen ein umweltbewusstes Gestalten (en: environmentally conscious design (ECD)) sicherstellen. Sie sollten einen Ausstieg aus oder Minimierung des Einsatzes von gefährlichen Stoffen oder Materialien, eine effiziente Nutzung von Energie und Materialien bei der Fertigung von Produkten und soweit praktisch durchführbar, am Ende der Produktlebensdauer die Rückgewinnung von Materialien für die zukünftige Verwendung und die Sortierung gefährlicher Bestandteile, ermöglichen. Weiterhin sollte der geringste praktische Energieverbrauch durch die Produkte während ihres Gebrauchs sichergestellt werden.
Dazu bietet dieses Dokument den Herstellern von Niederspannungsschaltgeräten und deren -kombinationen eine Anleitung zur Bewertung und Verbesserung der Umweltauswirkungen ihrer Produkte und zur Ermöglichung einer effektiven Kommunikation von Umweltinformationen in der gesamten Lieferkette. Dieses Dokument enthält einen Leitfaden für den Prozess und allgemeine Aspekte zur Umsetzung von Prinzipien umweltbewusster Produktgestaltung (Produktdesign), die für elektrische Einrichtungen zur Verteilung und Steuerung/Regelung von Energie wesentlich sind.