Cover E DIN VDE 0618-1 VDE 0618-1:2022-02
größer

E DIN VDE 0618-1 VDE 0618-1:2022-02

Betriebsmittel für den Potentialausgleich

Potentialausgleichsschiene (PAS) für den Hauptpotentialausgleich

Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2022-02   Erscheinungsdatum: 2022-01-14
VDE-Artnr.: 1600406
Ende der Einspruchsfrist: 2022-05-14

Dieses Dokument ist für die Prüfung von Anforderungen an Potentialausgleichsschienen anwendbar, die zum Anschließen von z. B. Schutzpotentialausgleichsleiter, Funktionspotentialausgleichsleiter, Schutzleiter oder PEN Leiter, Erdungsleiter, Anschlussleitungen von Überspannungs-Schutzeinrichtungen und von Funktionserdungsleiter für z. B. den Blitzschutz erforderlich sind.
Dieses Dokument umfasst die konstruktiven Anforderungen, die den Aufbau betreffen, die mechanischen Festigkeiten, die Alterungsbedingungen, die Klassifizierung und die entsprechende Einteilung und Kennzeichnung.
Erforderliche Prüfungen von Potentialausgleichsschienen zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen werden von diesem Dokument nicht behandelt.
Potentialausgleichsschienen dienen zum Anschluss von Erdungs- und Schutzleitungen in Innenräumen, so dass alle über sie miteinander verbundenen metallenen Strukturen und Einrichtungen eines Gebäudes sowie den Fundamenterder auf einem gemeinsamen Erdpotential liegen.

Gegenüber DIN VDE 0618-1 (VDE 0618-1):1989-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Umstrukturierung des gesamten Dokuments;
b) redaktionelle Überarbeitung;
c) relevante Einteilungen von Potentialausgleichsschienen aufgenommen;
d) Konditionierung/Alterung aufgenommen;
e) mechanische und elektrische Prüfungen ergänzt und angepasst;
f) Aufbau und Inhalt des Prüfberichts wird vorgegeben;
g) Flussdiagramm hinzugefügt.