Cover E DIN EN IEC 60320-1 VDE 0625-1:2022-11
größer

E DIN EN IEC 60320-1 VDE 0625-1:2022-11

Gerätesteckvorrichtungen für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Zwecke

Teil 1: Allgemeine Anforderungen

(IEC 60320-1:2021); Deutsche und Englische Fassung EN IEC 60320-1:2021
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2022 -11   Erscheinungsdatum: 2022-10 -21
VDE-Artnr.: 1600460
Ende der Einspruchsfrist: 2022-12-21

Dieser Teil von IEC 60320 legt die allgemeinen Anforderungen für Gerätesteckvorrichtungen mit zwei Polen und mit zwei Polen und Erdkontakt sowie für den Anschluss von elektrischen Geräten für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke an die Netzstromversorgung fest.
Dieses Dokument gilt ebenfalls für Gerätestecker/Geräteeinbausteckdosen, die in Geräten eingebaut sind oder mit diesen eine bauliche Einheit bilden.
Die Bemessungsspannung überschreitet nicht 250 V (Wechselspannung), und der Bemessungsstromüberschreitet nicht 16 A.
Gerätesteckvorrichtungen, die diesem Dokument entsprechen, sind geeignet für den bestimmungsgemäßen Gebrauch bei Umgebungstemperaturen, die üblicherweise +40 °C nicht übersteigen, deren Mittelwert über eine Dauer von 24 h jedoch +35 °C nicht überschreitet, mit einem unteren Grenzwert der Umgebungslufttemperatur von -5 °C.
Anhang E enthält Prüfanforderungen für die Herabstufung des Bemessungsstroms einer Steckvorrichtung bei Verwendung in Umgebungstemperaturen über +35 °C bis einschließlich +90 °C.
Gerätesteckvorrichtungen sind nicht geeignet für:
- die Verwendung anstelle von Stecker- und Steckdosen-Systemen nach IEC 60884-1;
- die Verwendung anstelle von Geräten für den Anschluss von Leuchten (DCL, en: device for connecting luminaires) nach IEC 61995 oder Leuchtenträger-Kupplungen (LSC, en: luminaire supporting coupler);
- die Verwendung anstelle von Installationssteckverbindern nach IEC 61535.

Gegenüber DIN EN 60320-1 (VDE 0625-1):2021-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einführung notwendiger Grenzabweichungen in diesem Dokument;
b) die Erwärmungsprüfung aus Ausgabe 2 wird in 18.2 erneut eingeführt;
c) Temperaturerhöhung für Geräteanschlussstecker in Abschnitt 21 hinzugefügt;
d) Änderung für bessere Lesbarkeit in 23.3;
e) aktualisierte Prüfung mit seitlicher Zugbeanspruchung in 23.6 für Gerätesteckdosen/Geräteanschlussstecker mit getrennten Vorderteilen;
f) Überarbeitung von 24.1 für die Kugeldruckprüfung;
g) Abschnitt 27 für die Glühdrahtprüfung aktualisiert;
h) Überarbeitung von Anhang C für Prüffolgen;
i) zusätzlicher Anhang E für zusätzliche Prüfungen und Anforderungen für Gerätesteckvorrichtungen zur Verwendung in Umgebungstemperaturen über +35 °C.

Buchtitel Format
DIN VDE 0100 richtig angewandt
Schmolke, Herbert; Callondann, Karsten

DIN VDE 0100 richtig angewandt

Errichten von Niederspannungsanlagen übersichtlich dargestellt
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 106

2022, 651 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book