Cover E DIN VDE V 0606-22-200 VDE V 0606-22-200:2023-01
größer

E DIN VDE V 0606-22-200 VDE V 0606-22-200:2023-01

Dosen und Gehäuse für Installationsgeräte für Haushalt und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen

Teil 22-200: Besondere Anforderungen an Gehäusesysteme für die sichere Verbindung und Abzweigung von Kabeln und Leitungen mit integriertem Funktionserhalt im Brandfall

Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2023 -01   Erscheinungsdatum: 2022-12 -16
VDE-Artnr.: 1600464
Ende der Einspruchsfrist: 2023-04-16

Diese Norm legt Prüfverfahren für Gehäusesysteme zur Beurteilung ihres Erhalts der Stromkreisintegrität (Funktionserhalt) für eine definierte Zeit während einer Brandbeanspruchung von außen für die Versorgung der elektrischen Installation fest.
Da es dieses Dokument ein Prüfverfahren beschreibt, dass für Gehäusesysteme nach DIN EN 60670-22 (VDE 0606-22) zum Einsatz kommen soll, die für eine festgelegte Dauer einer Brandbeanspruchung Standhalten, kann es für alle Systeme zur Anwendung kommen. Allerdings bedeutet das, Systeme die bei der Prüfung durchfallen, können nicht nach dieser Norm klassifiziert werden. Die Anwendung dieses Dokumentes ist dadurch aber nicht in Frage gestellt.
Die Gehäusesysteme nach dieser sind zusammen mit Kabeln und Leitungen mit integriertem Funktionserhalt für den Einsatz in einer Kabelanlage mit Funktionserhalt für die Versorgung der elektrischen Installation verwendbar und dienen der Erhaltung der elektrischen Funktion der Anschlussstellen von Leitungen. Diese Gehäusesysteme sind geeignet für die sichere Verbindung und Abzweigung von Kabeln und Leitungen mit integriertem Funktionserhalt im Brandfall.

Gegenüber DIN VDE V 0606-22-200 (VDE V 0606-22-200):2013-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Inhalt dieses Dokument wurde vollständig überarbeitet besonders im Hinblick auf die aktuellen Normen und Prüfungen, die in Bezug genommen werden.