Cover E DIN EN 60335-2-29 VDE 0700-29:2015-08
größer

E DIN EN 60335-2-29 VDE 0700-29:2015-08

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-29: Besondere Anforderungen für Batterieladegeräte

(IEC 61/4866/CDV:2015); Deutsche Fassung FprEN 60335-2-29:2015
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2015-08   Erscheinungsdatum: 2015-07-24
VDE-Artnr.: 1701127
Ende der Einspruchsfrist: 2015-09-24

Inhaltsverzeichnis

Der Entwurf beinhaltet eine Reihe von Überarbeitungen. Die Fallprüfung wurde an die neuesten Normen angepasst. Es sind weiterhin einige Sonderfälle für die Anwendung von Batterieladegeräten aufgenommen worden. So der Gebrauch bei niedrigen Temperaturen oder im Freien. Für Ladegeräte deren Ausgangsspannung über SELV liegt, wurden eine ganze Reihe von Konditionen angepasst. Letzlich wurden einige Anmerkungen in normativen Text umgewandelt.

Gegenüber DIN EN 60335-2-29 (VDE 0700-29):2010-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung der Fallprüfung um auf IEC 60068-2-31 zu verweisen (21.101);
b) Anforderungen an Netzanschlussleitungen für Batterieladegeräte, die bei niedrigen Temperaturen benutzt werden (24.7);
c) Anforderungen an Batterieladegeräte mit einer Ausgangsspannung, die SELV überschreitet, wurden hinzugefügt (1, 3.2.2, 3.4.3, 10.101, 24.4, 25.5, 25.7, 25.8, 25.15, 26.5);
d) eine Einteilung für Batterieladegeräte für die Benutzung im Freien wurde hinzugefügt (6.2).
e) Einige Anmerkungen in dem Abschnitt 1, den Unterabschnitten 7.1 und 22.102, dem Bild 101 und Anhang AA wurden in normativen Text überführt.