Cover E DIN EN 60335-2-67/A1 VDE 0700-67/A1:2015-11
größer

E DIN EN 60335-2-67/A1 VDE 0700-67/A1:2015-11

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-67: Besondere Anforderungen für Bodenbehandlungsmaschinen für den gewerblichen Gebrauch

(IEC 61J/604/CDV:2014); Deutsche Fassung EN 60335-2-67:2012/FprA1:2014
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2015-11   Erscheinungsdatum: 2015-10-09
VDE-Artnr.: 1701155
Ende der Einspruchsfrist: 2015-12-09

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält den Text des internationalen Schriftstücks IEC 61J/604/CDV:2014 und passt unter anderem die IEC 60335-2-67 an die Ausgabe 5.1 der IEC 60335-1 an.
Die Norm behandelt die Sicherheit von motorbetriebenen Bodenbehandlungs- und Bodenreinigungsmaschinen für den gewerblichen Gebrauch im Innen und Außenbereich für die folgenden Anwendungen:
- Schrubben und Scheuern,
- Nass oder Trockenaufnahme,
- Polieren und Trockenschwabbeln,
- Aufbringen von Wachs, Versiegelungsmitteln und pulverförmigen Reinigungsmitteln,
- Shampoonieren,
- Abziehen, Schleifen und Auflockern
von Böden mit einer künstlich hergestellten Oberfläche.
Die Maschinen sind nicht mit einem Fahrantrieb ausgestattet. Die folgenden Antriebssysteme werden behandelt:
- Verbrennungsmotoren,
- netzbetriebene Motoren mit einer Bemessungsspannung bis 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte,
- batteriebetriebene Motoren.
Verwendet werden die oben genannten Bodenbehandlungsmaschinen außerhalb üblicher Haushaltsanwendungen wie zum Beispiel in Hotels, Schulen, Krankenhäusern, Fabriken, Läden, Supermärkte und Büros.