Cover E DIN IEC 60335-2-96 VDE 0700-96:2018-06
größer

E DIN IEC 60335-2-96 VDE 0700-96:2018-06

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-96: Besondere Anforderungen an Flächenheizelemente

(IEC 61/5573/CDV:2017); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2018-06   Erscheinungsdatum: 2018-05-25
VDE-Artnr.: 1701367
Ende der Einspruchsfrist: 2018-07-25

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für die Sicherheit von Flächenheizelementen, die dazu bestimmt sind, in die Gebäudekonstruktion eingebaut zu werden und den Raum zu beheizen, in dem sie sich befinden, wobei deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V bei einphasigen Anlagen und 480 V bei anderen Anlagen beträgt.
Neben einer Anpassung an den Text der IEC 60335-1, Ausgabe 5 und seinen Amendments 1 und 2, wurde der Test zur mechanischen Festigkeit für Heizeinheiten mit isolierten Leitungen für den Einbau in Fußböden geändert und des weiteren wurden besondere Anforderungen für Heizeinheiten, welche in Wänden unterhalb einer Höhe von 1,2 m installiert werden, hinzugefügt.
Zuständig ist das DKE/UK 511.4 "Raumheizgeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 60335-2-96 (VDE 0700-96):2009-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Angleichung des Textes an die IEC 60335-1 Ed.5 und seinen Amendments 1 und 2;
b) Einige Anmerkungen wurden als normativer Text konvertiert (5.6, 7.12.1, 10.1, 11.2.103, 13.1, 13.2, 16.2, 16.3, 18.101, 18.102.5, 21.1, 22.103, 22.105);
c) Der Test zur mechanischen Festigkeit für Heizeinheiten mit isolierten Leitungen für den Einbau in Fußböden wurde geändert (21.103);
d) Besondere Anforderungen für Heizeinheiten wurden hinzugefügt, welche in Wänden unterhalb einer Höhe von 1,2 m installiert werden (6.2, 7.1, 7.12.1, 7.12.6, 7.101, 11.2, 19.2, 22.106, 24.102, Annex AA).