Cover E DIN IEC 60335-2-17/A2 VDE 0700-17/A2:2018-08
größer

E DIN IEC 60335-2-17/A2 VDE 0700-17/A2:2018-08

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-17: Besondere Anforderungen an Wärmezudecken, Wärmeunterbetten, Heizkissen, Kleidung und ähnliche schmiegsame Wärmegeräte

(IEC 61/5562/CDV:2017); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2018-08   Erscheinungsdatum: 2018-07-20
VDE-Artnr.: 1701376
Ende der Einspruchsfrist: 2018-09-20

Der Normenentwurf beinhaltet eine Reihe von Anpassungen.
Bei den Allgemeinen Prüfbedingungen wurden die Prüfungstemperaturen modifiziert. Es wird deutlicher zwischen geregelten und anderen schmiegsamen Wärmegeräten unterschieden.
Die Möglichkeiten für Aufschriften und Anweisungen bezüglich der Bemessungsaufnahme wurden ergänzt.
Die Bezeichnung der zu verwendenden Piktogramme für waschbare Geräte wurde aktualisiert.
Neben dem Hitzeschlag wird nun auch auf die Gefahr von Hautverbrennungen hingewiesen.
Es wurden die Konditionen bei einem unsachgemäßen Gebrauch genauer definiert. Auch hier wird nun zwischen geregelten Geräten und anderen Geräten unterschieden. Die Temperaturen für ungeregelte Geräte sind nun deutlich niedriger.
Sensorschalter dürfen verwendet werden, müssen aber mit zwei unterschiedlichen Handbetätigungen eingeschaltet werden.