Cover E DIN IEC 63168 VDE 0750-34-1:2019-05
größer

E DIN IEC 63168 VDE 0750-34-1:2019-05

Kooperative Mehrfachsysteme in vernetzten Wohnumfeldern

Funktionale Sicherheit von elektrischen/elektronischen sicherheitsbezogenen Systemen – AAL-Aspekte

(IEC SyCAAL/130/CD:2018); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-05   Erscheinungsdatum: 2019-04-19
VDE-Artnr.: 1701473
Ende der Einspruchsfrist: 2019-06-19

Inhaltsverzeichnis

Die Normenreihe IEC 63168 legt AAL-spezifische Anforderungen an die funktionale Sicherheit von sicherheitsbezogenen elektrischen/elektronischen (E/E) Systemen für kooperative Mehrfachsysteme fest, die gemeinsam in einem vernetzten Wohnumfeld betrieben werden.
Die AAL-spezifischen Anforderungen an die funktionale Sicherheit sind:
- AAL-spezifische Begriffe des Sicherheits-Integritätslevel (SIL), die verschiedene Arten von AAL-Benutzern berücksichtigen; und
- ein Risikobewertungsverfahren unter Verwendung des AAL-spezifischen SIL.
Diese kooperativen Mehrfachsysteme können von AAL-Anwendern installiert und betrieben werden, einschließlich Bedienern, die nicht vollständig ausgebildet sind.
Die Anforderungen werden in Übereinstimmung mit den Prinzipien der Grundnorm für funktionale Sicherheit, IEC 61508 (Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme) und den anderen zugehörigen Normen, einschließlich ISO/IEC 14762 (Informationstechnik - Anforderungen an die funktionale Sicherheit für Heim-Elektronik-Systeme (HES)) und IEC 63044-Reihe (Allgemeine Anforderungen an die Elektrische Systemtechnik für Heim und Gebäude (ESHG) und an Systeme der Gebäudeautomation (GA)), festgelegt.
Dieser Teil von IEC 63168 legt allgemeine Anforderungen an den Entwurf und die Entwicklung von kooperativen Mehrfachsystemen in einem vernetzten Wohnumfeld fest.