Cover E DIN EN IEC 61347-2-11 VDE 0712-41:2019-09
größer

E DIN EN IEC 61347-2-11 VDE 0712-41:2019-09

Geräte für Lampen

Teil 2-11: Besondere Anforderungen an elektronische Module für Leuchten

(IEC 34C/1442/CD:2019); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-09   Erscheinungsdatum: 2019-08-09
VDE-Artnr.: 1701497
Ende der Einspruchsfrist: 2019-10-09

Inhaltsverzeichnis

Dieses Dokument legt allgemeine und Sicherheitsanforderungen für elektronische Module für Leuchten zum Betrieb an Wechselstromnetzen bis zu 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz und/oder Gleichspannungsversorgungen bis zu 1 000 V fest. Dieser Teil gilt nicht für Schaltkreise oder Geräte, für die besondere IEC-Normen veröffentlicht sind.
Beispiele für elektronische Module für Leuchten sind:
Steuerschaltungen für elektronische Vorschaltgeräte;
Schaltbauteile in Verbindung mit Tageslicht- und/oder Anwesenheitsfühlern;
Schaltungen zur Verbesserung des EMV-Verhaltens;
Blinkschaltungen und ähnliche Einrichtungen, die in Verbindung mit Lichterketten verwendet werden;
Schutzeinrichtungen gegen Erdfehlerstrom oder Leerlauf. Sie werden in Verbindung mit Neontransformatoren verwendet.
Zuständig ist das DKE/UK 521.3 "Geräte für Lichtquellen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 61347-2-11 (VDE 0712-41):2002-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einführung datierter Verweisungen auf IEC 61347-1:20XX1;
b) kleine redaktionelle Änderungen;
c) die deutsche Fassung wurde in den Abschnitten 2 und 3 an die aktuellen Standardtexte angepasst.