keine Vorschau

E DIN EN IEC 61347-2-2 VDE 0712-32:2019-09

Geräte für Lampen

Teil 2-2: Besondere Anforderungen an gleich- oder wechselstromversorgte elektronische Konverter für Glühlampen

(IEC 34C/1445/CD:2019); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2019-09   Erscheinungsdatum: 2019-08-16
VDE-Artnr.: 1701501
Ende der Einspruchsfrist: 2019-10-16

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 61347 legt besondere Sicherheitsanforderungen für elektronische Konverter fest, die für den Betrieb an Gleichspannung bis 1 000 V oder Wechselspannung bis 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz vorgesehen sind. Ihre Bemessungsausgangsspannung =50 V (Effektivwert) mit einer von der Versorgungsspannungsfrequenz abweichenden Frequenz oder 120 V welligkeitsfreie Gleichspannung zwischen den Leitern und zwischen jedem Leiter und Erde. Diese Geräte sind für den Betrieb von Halogen-Glühlampen nach IEC 60357 und anderen Glühlampen vorgesehen.
Der Anwendungsbereich wurde erweitert auf 1 000 V für Gleichspannung. Steckerkonverter, die Teil der Leuchte sind, sind als Einbaukonverter zusammen mit den zusätzlichen Anforderungen der Leuchtennorm erfasst.

Gegenüber DIN EN 61347-2-2 (VDE 0712-32):2012-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anwendungsbereich erweitert auf 1 000 V für Gleichspannung
b) Aktualisierung der Normativen Verweisungen mit datierten Verweisungen, wo zutreffend
c) Entfernung nicht benutzter Begriffe
d) Überarbeitung der Wärmeprüfungen
e) Verschiebung der Wärmeprüfungen in einen neuen Anhang U von Teil 1, entsprechende Änderung von Abschnitt 14
f) Anomale Bedingungen, angepasst an IEC 61558-1
g) Kleine Änderung der Anforderungen für Aufschriften
h) Kleine redaktionelle Änderungen