Cover E DIN EN IEC 62841-2-6 VDE 0740-2-6:2020-04
größer

E DIN EN IEC 62841-2-6 VDE 0740-2-6:2020-04

Elektrische motorbetriebene handgeführte Werkzeuge, transportable Werkzeuge und Rasen- und Gartenmaschinen – Sicherheit

Teil 2-6: Besondere Anforderungen für handgeführte Hämmer

(IEC 116/414/CDV:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 62841-2-6:2019
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-04   Erscheinungsdatum: 2020-03-27
VDE-Artnr.: 1701544
Ende der Einspruchsfrist: 2020-05-27

Diese Internationale Norm behandelt die Sicherheit von elektromotorisch oder -magnetisch betriebenen:
handgeführten Werkzeugen (Teil 2);
transportablen Werkzeugen (Teil 3);
Rasen- und Gartenmaschinen (Teil 4).
Die obenstehend angegeben Gruppen werden nachfolgend als “Elektrowerkzeuge” oder “Maschinen” bezeichnet.
Dieser Teil von IEC 62841 gilt für handgeführte Hämmer.
Von dieser Norm erfasste Elektrowerkzeuge umfassen Schlaghämmer und Bohrhämmer, einschließlich Bohrhämmer, die auch mit abgeschaltetem Schlagwerk nur drehen können (reiner Bohrbetrieb).
Dieses Dokument gilt nicht für Bohrmaschinen und Schlagbohrmaschinen. Diese werden von IEC 62841-2-1 erfasst.
Dieses Dokument gilt nicht für Elektrowerkzeuge mit Flüssigkeitssystemen.
Zuständig ist das DKE/K 514 "Elektrowerkzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Gegenüber DIN EN 60745-2-6 (VDE 0740-2-6):2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Vorgängernorm wurde technisch überarbeitet und an IEC 62841-1 angepasst;
b) redaktionell überarbeitet.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

25 MASCHINENBAU
25.040 Industrielle Automatisierungssysteme
25.080 Spanende Maschinen
25.100 Schneidwerkzeuge
25.140 Handwerkzeuge
25.160 Schweißen. Löten
25.180 Industrieöfen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.