keine Vorschau

E DIN EN IEC 62841-4-5 VDE 0740-4-5:2020-09

Elektrische motorbetriebene handgeführte Werkzeuge, transportable Werkzeuge und Rasen- und Gartenmaschinen – Sicherheit

Teil 4-5: Besondere Anforderungen für Grasscheren

(IEC 116/437/CDV:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 62841-4-5:2020
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2020-09   Erscheinungsdatum: 2020-08-14
VDE-Artnr.: 1701569
Ende der Einspruchsfrist: 2020-10-14

Diese Internationale Norm behandelt die Sicherheit von elektromotorisch oder -magnetisch betriebenen:
handgeführten Werkzeugen (Teil 2);
transportablen Werkzeugen (Teil 3);
Rasen- und Gartenmaschinen (Teil 4).
Die obenstehend angegeben Gruppen werden als “Elektrowerkzeuge” oder “Maschinen” bezeichnet.
Dieser Teil 4-5 der Normenreihe IEC 62841 ist im Zusammenhang mit DIN EN 62841-1 (VDE 0740-1):2016-07 anzuwenden.
Dieser Teil ergänzt oder modifiziert die entsprechenden Abschnitte in IEC 62841-1, so dass die Norm zur IEC-Norm: "Besondere Anforderungen für Grasscheren" wird.
Dieser Teil gilt für Grasscheren mit einer Schnittbreite von maximal 200 mm, die vorwiegend zum Schneiden von Gras bestimmt sind. Dieses Dokument gilt nicht für Heckenscheren.

Gegenüber DIN EN 50636-2-94 (VDE 0700-94):2014-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) EN 50636-2-94 wird in EN IEC 62841-4-5 überführt.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

65 LANDWIRTSCHAFT
65.020 Landwirtschaft. Forstwirtschaft
65.040 Landwirtschaftliche Gebäude und Anlagen
65.060 Landwirtschaftliche Maschinen, Geräte und Ausrüstungen
65.150 Fischerei. Fischzucht

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.