keine Vorschau

E DIN EN IEC 61591 VDE 0705-1591:2022-11

Absauger für Kochdünste

Verfahren zur Messung der Gebrauchseigenschaft (IEC 59K/342/CD:2021);

Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2022-11   Erscheinungsdatum: 2022-10-07
VDE-Artnr.: 1701761
Ende der Einspruchsfrist: 2022-12-07

Dieses Dokument gilt für Absauger für Kochdünstemit einem eingebauten Gebläse für Umluftbetrieb oder Abluftbetrieb, die in einer Haushaltsküche angeordnet sind.
Es kann auch für Absauger für Kochdünste mit einem externen Gebläse angewendet werden, wenn das Gebläse vom Absauger gesteuert wird und in den technischen Unterlagen (z. B. Daten des Leistungsschildes) und den Einbauanweisungen festgelegt ist.
Dieses Dokument gilt auch für Downdraft-Systeme, die neben, hinter oder unter dem Kochgerät angeordnet sind.
Es definiert die wichtigsten Gebrauchseigenschaften dieser Geräte, die für den Benutzer von Interesse sind, und legt die Verfahren zur Messung dieser Eigenschaften fest.
Dieses Dokument legt keine Klassifizierung oder Rangfolge der Gebrauchseigenschaften fest.
Es behandelt nicht die Sicherheitsanforderungen nach IEC 60335-1 und IEC 60335-2-31.
Gegenüber DIN EN IEC 61591 (VDE 0705-1591):2021-03 und DIN EN IEC 61591 Berichtigung 1 (VDE 0705-1591 Berichtigung 1):2021-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) neue Definition für den Arbeitspunkt, siehe 3.20;
b) neue Definition für die niedrigste Einstellung und die automatische Einstellung, siehe 3.23 bzw. 3.24;
c) überarbeitete Anforderungen für Montage und Positionierung 6.2;
d) Ergänzung der normativen Verweisung ISO 5801 zur Festlegung eines Druckausgleichsraums, siehe Abschnitt 10;
e) gesonderte Abschnitte für die Bestimmung des Fördervolumens und die fluiddynamische Effizienz, siehe Abschnitt 10 und Abschnitt 11;
f) neuer Ansatz für die Bestimmung der fluiddynamischen Effizienz (9-Punkt-Berechnung);
g) neue Definitionen, neuer Abschnitt und neuer Anhang B für die Messung von Betriebsarten mit geringer Leistungsaufnahme;
h) neuer Anhang A – Annahmen für Parameter b.
Typische Anwendungsbeispiele sind:
- Absauger für Kochdünste;
- Wand-Dunstabzugshaube;
- Insel-Dunstabzugshaube;
- Einbau-Dunstabzugshaube;
- Mikrowellen-Dunstabzugshauben-Kombination.

Gegenüber DIN EN IEC 61591 (VDE 0705-1591):2021-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) neue Definition für den Arbeitspunkt, siehe 3.20;
b) neue Definition für die niedrigste Einstellung und die automatische Einstellung, siehe 3.23 bzw. 3.24;
c) überarbeitete Anforderungen für Montage und Positionierung 6.2;
d) Ergänzung der normativen Verweisung ISO 5801 zur Festlegung eines Druckausgleichsraums, siehe Abschnitt 10;
e) gesonderte Abschnitte für die Bestimmung des Fördervolumens und die fluiddynamische Effizienz, siehe Abschnitt 10 und Abschnitt 11;
f) neuer Ansatz für die Bestimmung der fluiddynamischen Effizienz (9-Punkt-Berechnung);
g) neue Definitionen, neuer Abschnitt und neuer Anhang B für die Messung von Betriebsarten mit geringer Leistungsaufnahme;
h) neuer Anhang A – Annahmen für Parameter b.