Cover E DIN EN IEC 63044-5-2/A1 VDE 0849-44-52/A1:2021-04
größer

E DIN EN IEC 63044-5-2/A1 VDE 0849-44-52/A1:2021-04

Elektrische Systemtechnik für Heim und Gebäude (ESHG) und Systeme der Gebäudeautomation (GA)

Teil 5-2: EMV-Anforderungen an ESHG/GA für den Gebrauch in Wohnbereichen, Geschäfts- und Gewerbebereichen sowie in Kleinbetrieben

(IEC 23/879A/CD:2019); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2021-04   Erscheinungsdatum: 2021-03-26
VDE-Artnr.: 1800561
Ende der Einspruchsfrist: 2021-05-26

Dieser Teil von IEC 63044 ist eine Produktfamiliennorm, welche die Mindestanforderungen an das EMV-Verhalten eines ESHG/GA-Netzwerkes angibt, die zusätzlich zu den EMV-Produktnormen für ESHG/GA-Geräte gelten. Sie gilt auch für Geräte, die innerhalb eines ESHG/GA-Netzwerkes eingesetzt werden und für die keine spezifischen ESHG/GA-Produktsicherheitsnormen vorhanden sind. Darüber hinaus werden EMV-Anforderungen an die Schnittstellen von Betriebsmitteln, die für einen Anschluss an ein ESHG/GA-Netzwerk vorgesehen sind, festgelegt. Dieser Teil gilt nicht für Schnittstellen zu anderen Netzwerken.
Dieses Dokument legt EMV-Anforderungen an ESHG/GA fest, die in Wohn-, Geschäfts- und Industriebereichen sowie Kleinbetrieben nach den Festlegungen in IEC 61000-6-1 installiert werden.
Das Dokument behandelt EMV-Anforderungen an die Störfestigkeit für Gehäuse, ESHG/GA-Netzwerkanschluss, Signalanschluss, Gleichstromanschlüsse und Wechselstromanschlüsse.
Die Allgemeinen Anforderungen, sowie die beschriebenen Leistungskriterien und die Standardprüfbedingungen werden im Teil 5-1 der DIN EN 63044 Normenreihe festgelegt.
Diese Norm ist bspw. bei der Entwicklung und dem Test von elektrischer Systemtechnik für Heim und Gebäude (ESHG) und Systemen der Gebäudeautomation (GA) hinsichtlich deren EMV-Störfestigkeit heranzuziehen.