Cover E DIN EN IEC 62153-4-5 VDE 0819-153-4-5:2021-09
größer

E DIN EN IEC 62153-4-5 VDE 0819-153-4-5:2021-09

Prüfverfahren für metallische Kommunikationskabel

Teil 4-5: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMC) – Schirm- oder Kopplungsdämpfung – Absorberzangenverfahren

(IEC 46/784/CDV:2020); Deutsche Fassung prEN IEC 62153-4-5:2020
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2021-09   Erscheinungsdatum: 2021-08-13
VDE-Artnr.: 1800637
Ende der Einspruchsfrist: 2021-10-13

Das Dokument enthält ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Schirm- oder der Kopplungsdämpfung von metallischen Kommunikationskabeln im Frequenzbereich von 30 MHz bis 2 400 MHz mit Hilfe von Absorberzangen. Es ist ein alternatives Verfahren zum triaxialen Verfahren von IEC 62153-4-4 oder IEC 62153-4-9. Wegen des undefinierten äußeren Kreises dieses Absorberzangenverfahrens könnten die an verschiedenen Orten und in verschiedenen Labors erzielten Prüfergebnisse um mindestens ± 6 dB variieren.
Die Norm beschreibt den Prüfaufbau und dessen Kalibrierung, die Vorbereitung des Prüflings, und den Prüfablauf.
Wegen des undefinierten äußeren Kreises dieses Absorberzangenverfahrens könnten die an verschiedenen Orten und in verschiedenen Labors erzielten Prüfergebnisse um mindestens ± 6 dB variieren.
Das Dokument gibt Prüflaboren und Herstellern definierte Angaben zur Prüfung.