Cover E DIN IEC 62153-4-10 VDE 0819-153-4-10:2021-09
größer

E DIN IEC 62153-4-10 VDE 0819-153-4-10:2021-09

Prüfverfahren für metallische Kommunikationskabel

Teil 4-10: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Kopplungswiderstand und Schirmdämpfung von Durchführungen und elektromagnetischen Dichtungen – Doppelkoaxialverfahren

(IEC 62153-4-10:2015 + AMD1:2020)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2021-09   Erscheinungsdatum: 2021-08-13
VDE-Artnr.: 1800657
Ende der Einspruchsfrist: 2021-10-13

Diese Norm beschreibt ein Prüfverfahren zur Messung des Kopplungswiderstandes und der Schirmdämpfung oder der Kopplungsdämpfung von Durchführungen und elektromagnetischen Dichtungen. Das geschirmte Prüfverfahren zur Messung der Schirmdämpfung nach IEC 62153-4-4 (Triaxialverfahren) wurde erweitert, indem die Besonderheiten von Durchführungen und elektromagnetischen Dichtungen in Betracht gezogen wurden. Ein weiter Dynamik- und Frequenzbereich steht für die Messung sogar von hochgeschirmten Durchführungen und elektromagnetischen Dichtungen mit normaler Messausrüstung zur Verfügung; von tiefen Frequenzen bis zur festgelegten Grenze transversaler Wellen in koaxialen Kreisen bei ca. 4 GHz.