Cover E DIN EN IEC 63376 VDE 0810-376:2022-08
größer

E DIN EN IEC 63376 VDE 0810-376:2022-08

Energiemanagementsystem für Industrieanlagen (FEMS)

Funktionen und Informationsflüsse

(IEC 65/870/CD:2021); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2022-08   Erscheinungsdatum: 2022-07-01
VDE-Artnr.: 1800699
Ende der Einspruchsfrist: 2022-09-01

In diesem Dokument wird vorgeschlagen, die Funktionen, Informationsflüsse und Klassen von industriellen Energiemanagementsystemen (FEMS) auf der Grundlage des Grads des Erreichens der FEMS-Kapazitäten festzulegen. Der Grad der Automatisierung der FEMS-Funktionen wird ein Faktor zur Festlegung der Klasse sein. Die Klasse wird dem Management eine Begründung und einen Weg für den schrittweisen Fortschritt durch die Klassen bieten. Die resultierende FEMS-Norm ermöglicht die Verfeinerung der Steuerung in Industriekomplexen und Prozessen, die eine verbesserte Optimierung des Betriebs der Einrichtung ermöglicht.
Dieses Dokument legt die Funktionen und Informationsflüsse industrieller FEMS (Energiemanagementsystem einer Einrichtung) fest. Weiterhin werden Daten zur Energienutzung durch Einrichtungen in Fabriken und Anlagen modelliert, und der Datenaustausch wird festgelegt, um die Verteilung von Informationen zur Energienutzung in Prozessen in Fabriken und Anlagen zu ermöglichen. Generische Funktionen werden für das FEMS festgelegt, um eine Nachrüstung traditioneller EMS (Energiemanagementsysteme) von der reinen Anzeige des Status des Energieverbrauchs auf die Automatisierung des Energiemanagements durch Festlegen einer engeren Beziehung zu anderen Management- und Steuerungssystemen zu ermöglichen.
Darüber hinaus wird der Informationsaustausch zwischen FEMS und anderen Systemen wie etwa MOM/MES und ERP für die Integration festgelegt.
Dieses Dokument beschreibt nicht die Funktionen zur Optimierung des Energieverbrauchs und Energieeinsatzes auf Basis eines Energiemanagements.
Es werden keine Inhalte oder Formate der auszutauschenden Daten festgelegt.
Das Energiemanagement in Fertigungsindustrien ist mit der Fertigung verbunden und kann je nach Industrie verschiedene Anforderungen umfassen. Energiemanagementsysteme wurden bisher individuell für/durch jedes Unternehmen entwickelt und anschließend auf der Grundlage praktischer Erfahrungen verbessert und somit weiter angepasst. Aus diesem Grund bestehen viele unterschiedliche Energiemanagementsysteme für jede Organisation. Da der optimale Betrieb jeder Einrichtung eine Koordination zwischen verbundenen Organisationen erfordert, werden in diesem Dokument die Funktionen eines industriellen Energiemanagementsystems (Facility Energy Management Systems, FEMS) einer Einrichtung genormt, um die Vorteile der besseren Nutzung der verfügbaren Energie und zwischen Unternehmen und Organisationen zu realisieren.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Kenngrößen für die Automatisierungstechnik
Cichowski, Rolf Rüdiger

Kenngrößen für die Automatisierungstechnik

Normenübersichten, Tabellen und Tipps aus den Bereichen Industrieautomation, Leittechnik, Prozessleittechnik (PLT) und der industriellen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR-Technik)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 101

2018, 264 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book