Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
14562 28.11.2019 09:00 28.11.2019 17:00
Offenbach/M.,
VDE VERLAG GmbH
Kaiserleistr. 8A,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden
15774 19.03.2020 09:00 19.03.2020 17:00
Karlsruhe,
IHK Haus der Wirtschaft Karlsruhe GmbH
Lammstrasse 13-17,
76133 Karlsruhe
Jetzt anmelden
15775 17.11.2020 09:00 17.11.2020 17:00
Offenbach/M.,
VDE VERLAG GmbH
Kaiserleistr. 8A,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden

Mit Inkrafttreten der neuen Maschinenrichtlinie wurden neue und veränderte Rechtsgrundlagen für Maschinen im Europäischen Wirtschaftsraum geschaffen. Alle, die Maschinen bauen oder umbauen, verkaufen oder kaufen und betreiben, müssen die neue Rechtsgrundlage verbindlich anwenden. Klarstellungen und Vereinfachungen bringen viele Vorteile mit sich, allerdings müssen vorhandene betriebliche Strukturen in der Konstruktion, Dokumentation und im Vertrieb abgeglichen bzw. angepasst werden.

Im Seminar wird ein Überblick zur „neuen“ EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG gegeben. Anhänge I - VII werden im Detail erläutert und anhand von Beispielen und Handlungsanleitungen in die Praxis übersetzt.

Seminarziel:
Anhand von Checklisten und Musterlösungen wird ein Praxis-Leitfaden für die Konstruktion und Dokumentation sowie das Inverkehrbringen und die Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen vermittelt. Zudem werden die Interpretationspapiere "wesentliche Veränderung" und "Gesamtheit von Maschinen" mit Fallbeispielen behandelt und Beschaffenheitsanforderungen an Alt- und Gebrauchtmaschinen erläutert. Die Teilnehmer erhalten eine Handlungsanleitung zum Umbau (Retrofit) von Maschinen.

Referenten:
Dipl.-Ing. Alois Hüning
Dipl.-Ing. Marc Schulze

1. Überblick zur „neuen“ EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Umfassendere Begriffsbestimmungen für Maschinen und „unvollständige Maschinen“.
  • Wer ist Hersteller?
  • Anwendungsbereich im EWR und anderen Staaten

2. Leitfaden für die Konstruktion und Dokumentation sowie das Inverkehrbringen und die Inbetriebnahme

  • „Fahrplan“ für Maschinen und unvollständige Maschinen
  • Konformitätsbewertungsverfahren
  • Checklisten und Musterlösungen

3. Grundlegende Anforderungen im Anhang I

  • Risikobeurteilung
  • Informationen in Betriebsanleitung
  • Anwendung von Normen (Konformitätsvermutung mit und ohne Normen)

4. Weitere wichtige Anhänge II - VII

  • Anhang II: Konformitätserklärung und Einbauerklärung (Musterlösungen und Checklisten)
  • Anhang III: CE-Kennzeichnung
  • Anhang VI: Montageanleitung für unvollständige Maschinen (Musterlösungen)
  • Anhang VII: Technische Unterlagen für Maschinen und unvollständige Maschinen

5. Ablaufschema MRL 2006/42/EG für innere betriebliche CE-Struktur

6. Interpretationspapiere "wesentliche Veränderung" und "Gesamtheit von Maschinen" mit Fallbeispielen

7. Beschaffenheitsanforderungen an Alt- und Gebrauchtmaschinen

8. Fazit, Strategie, Ausblick und Diskussion