Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
14188 17.01.2019 09:00 18.01.2019 15:30
Berlin,
VDE Verlag
Bismarckstraße 33,
10625 Berlin
Jetzt anmelden
14191 13.11.2019 09:00 14.11.2019 15:30
Offenbach/M.,
VDE Verlag
Kaiserleistraße 8A,
63067 Offenbach/M.
Jetzt anmelden

In diesem Seminar werden für den Bereich Blitz- und Überspannungsschutz aktuelle technische Entwicklungen, Änderungen in den Normen und weitere Themenbereiche, die im VDE-Grundseminar Blitz- und Überspannungsschutz nicht oder nur ansatzweise angesprochen wurden, behandelt.

Seminarziel:
Um Blitzschutzsysteme auf dem aktuellen Stand der Technik planen, errichten und prüfen zu können, müssen sich Blitzschutzfachkräfte regelmäßig weiterbilden. Dieses Seminar vermittelt diese aktuellen Kenntnisse und gibt Raum für die Vertiefung weiterer Anwenderfelder aus der Praxis.

Referenten:
Reinhard Schüngel
Dipl.-Ing. Klaus-Peter Müller

In der Teilnehmergebühr enthalten sind Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.

 

  • Aktueller Stand der nationalen und internationalen Blitzschutznormung
  • Bestandsschutz
  • Neuerungen bei Fangeinrichtungen, Ableitungen, Erdungsanlagen; Berechnung des Trennungsabstandes nach VDE 0185-305-3
  • Abschätzung des Schadenrisikos und nach VDE 0185-305-2 Risiko-Management
  • getrennte Fangeinrichtungen und Ableitungen
  • ESE-Fangeinrichtungen
  • isolierte Ableitungen
  • Überspannungsschutz nach VDE0 100-443/534
  • Schritt- und Berührungsspannung
  • weitere Themenfelder nach Wahl der Teilnehmer
  • Blitzschutz bei Bädern

​Nach Abschluss des Seminars wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Die erfolgreiche Teilnahme an einem VDE-Aufbauseminar dient Blitzschutzfachkräften als Nachweis der Weiterbildung und kann bei der Verlängerung der Eintragung als

verwendet werden. Alle Personen, die bereits ein VDE-Grundseminar "Blitz- und Überspannung" oder "Äußerer Blitzschutz" absolviert und an einem entsprechenden Aufbauseminare erfolgreich teilgenommen haben, können auf Antrag im Verzeichnis "VDE geprüfte Blitzschutzfachkräfte" aufgeführt werden.

Dieses Aufbauseminar wurde vom VDE|ABB-Unterausschuss Weiterbildung entwickelt; dessen Mitglieder treten als Referenten auf. Für die Durchführung sind die VDE anerkannten Schulungsstätten verantwortlich.

Dieses Seminar wird nach den VDE|ABB-Weiterbildungsrichtlinien durchgeführt.