Seminarrubrik Blitz- und Überspannungsschutz
Seminar:

Online-Seminar: Aufbauseminar Blitzschutz für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen

Geprüfte Blitzschutzfachkraft für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen #DIGI

Veranstalter:

Zu diesem Seminar wird zur Zeit kein Termin angeboten.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie dieses Inhouse buchen möchten.

Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen sind in der Regel durch Blitzschutzsysteme geschützt. Errichter und Prüfer der Blitzschutzsysteme kommen somit immer wieder in Bereiche, die nach der Betriebssicherheitsverordnung als überwachungsbedürftige Anlagen gelten. In diesem Seminar werden die grundsätzlichen Kenntnisse des Explosionsschutzes nach VDE 0165-1 und des Blitzschutzes nach VDE 0185-305-3 zum Errichten und Prüfen von Blitzschutzsystemen in Ex-Bereichen vermittelt.

Seminarziel:
In diesem Seminar wird die Notwendigkeit von Blitzschutzsystemen aus der Sicht des Explosionsschutzes in Verbindung mit den dafür geltenden wichtigsten Verordnungen und Regeln dargestellt. Die speziellen Kenntnisse beim Errichten, Prüfen und Warten von Blitzschutzsystemen in explosionsgefährdeten Bereichen werden vermittelt. In einer Prüfung werden diese Kenntnisse nachgewiesen (Qualifikation für das Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen).

Referenten:
Reinhard Schüngel
Dipl.-Ing. Klaus-Peter Müller

 

 

  • Gefahrstoff (GefStoffV)- und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Rechtliche Grundlagen des Explosionsschutzes
  • physikalische Grundlagen
  • Zündschutzarten
  • Gas- und Staubexplosion
  • besondere Anforderungen an das Blitzschutzsystem
  • innerer Blitzschutz / Überspannungsschutz
  • Beispiele aus der Praxis; Betrieb, Wartung und Instandhaltung von Blitzschutzsystemen
  • Montagebeispiele
  • Prüfung von Blitzschutzsystemen in Anlagen mit Ex-Bereichen
  • Anforderungen an das Personal
  • Abschlußprüfung

Die Teilnahme an diesem VDE-Aufbauseminar dient Blitzschutzfachkräften als Nachweis der Weiterbildung und kann bei der Verlängerung der Eintragung als

verwendet werden.

Die vorherige Teilnahme am VDE-Grundseminar "Blitz- und Überspannungsschutz" wird empfohlen.

Dieses Seminar wird nach den VDE|ABB-Weiterbildungsrichtlinien durchgeführt.

Hinweis:

 
Das Seminar findet im virtuellen Seminarraum statt. Es sind folgende Voraussetzungen notwendig.
PC mit Breitbandzugang
USB-Headset zur besseren Kommunikation
Webcam zur persönlichen Kontaktaufnahme, falls vorhanden
 
Als angemeldeter Teilnehmer erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten. Das VDE-Zertifikat erhalten Sie ebenfalls per E-Mail. Einen Aufkleber für den VDE-Pass können Sie auf Wunsch per Post zugestellt bekommen. 
 
Die Seminarzeit wird gegliedert in täglich 4 x 90 Minuten-Einheiten, mit Pausen von jeweils 30 - 60 Minuten (Mittagspause).