Themenfeld:
Seminar:

digitalSTROM Grundschulung – Zertifizierter Betrieb

Schulung zur Smart-Home-Technologie nach den Richtlinien der digitalSTROM-Allianz

Veranstalter: VDE VERLAG GMBH

Veranstaltungstermine:

Nr. Beginn Ende Ort
14422 08.05.2019 09:00 08.05.2019 17:00
Berlin,
VDE Haus
Bismarckst. 33,
10625 Berlin
Jetzt anmelden

Die Planung, Installation und Konfiguration von digitalSTROM-Komponenten muss durch zertifiziertes Fachhandwerk durchgeführt werden. Als Elektrofachmann beraten Sie Ihre Kunden und können Ihr Leistungsportfolio erweitern. Die Technologie verbleibt fest in den Händen des Elektrofachhandwerks. Nach den Richtlinien der digitalSTROM-Allianz lernen Sie im Grundlagenseminar die Funktionalitäten und Komponenten kennen und erhalten das notwendige Rüstzeug, um Projekte bei Ihren Kunden umzusetzen.

digitalSTROM ist eine Smart-Home-Lösung, die einen digitalen Lebensstil und ein ganzheitliches Vernetzungskonzept ermöglichen soll. Intelligente Lüsterklemmen mit integriertem Hochvolt-Chip statten alle elektrischen Geräte im Haus mit eigener Intelligenz aus und vernetzen sie sowohl untereinander als auch mit dem Web. Die Vernetzungslösung nutzt die vorhandenen Stromleitungen und eignet sich für Bestands- und Neubauten. Neben elektrischen Geräten können auch Breitbandgeräte eingebunden werden. Im Hintergrund kümmert sich die Smart-Home-Lösung um das Zusammenspiel aller vernetzten Geräte. Das Ergebnis ist eine Vielfalt smarter Anwendungen für Komfort, Energieeffizienz und Sicherheit.
 

Seminarziel:
In dieser Produktschulung lernen Sie die komplette digitalSTROM-Installation vom Einbau der Klemmen bis hin zur Programmierung des Konfigurators. Darüber hinaus bekommen Sie einen Einblick in die konkreten Anwendungen der Smart-Home-Technologie. Nach Abschluss der Schulung erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihren Betrieb zum zertifizierten digitalSTROM-Betrieb macht.

Referent:
Carsten Krüger

  • Grundlagen von digitalSTROM
     
  • Komponenten und deren Spezifikation
     
  • Farbkonzept
     
  • Bedienkonzept
     
  • Konfiguration des digitalSTROM-Systems
     
  • Planung einer digitalSTROM-Installation